Mauritius & Seychellen Reisen

Mauritius & Seychellen Rundreise

Inmitten des Indischen Ozeans sind Mauritius und die Seychellen mit weißen Sandstränden und einer atemberaubenden Landschaft. Auf diesen paradiesischen Inseln können Sie es sich richtig gut gehen lassen und Sonne, Natur und leckeres Essen genießen. Ob allein, mit dem Partner oder der Familie: Ein Urlaub auf Mauritius oder den Seychellen ist ein einmaliges Erlebnis!

Klima & Geografie

Das Klima auf den Inseln ist tropisch, mit angenehmen Temperaturen und viel Niederschlag, der für eine üppige Vegetation sorgt. Die Monate von November bis April sind etwas heißer und feuchter, die Durchschnittstemperatur beträgt 24° C. Trockener und milder wird es dann ab Mai bis Oktober. Generell bleiben die Temperaturen unter 30° C und selbst nachts über 15° C. Vor allem auf den Seychellen-Inseln, in höheren Lagen und im Inland fällt viel Regen, die Küsten weisen eine niedrigere Niederschlagsmenge auf.

Im Inland ist die Landschaft auf den Seychellen und Mauritius hügelig und felsig. Sie wird vom tropischen Regenwald dominiert, in dem zahlreiche Tier- und Pflanzenarten leben. Vor allem die Küsten sind beliebt, hier finden sich die traumhaften, weißen Sandstrände am türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans.

Highlights

Port Louis

Port Louis löst Mauritius von dem Klischee, dass die Insel nur schöne Strände und Natur bietet: Hier trifft man auf verschiedenste Nationen, kulturelle Gebäude und Stätten, Einkaufs- und Restaurantviertel sowie interessante Märkte. Vor allem in der Innenstadt können Sie auf das aktive Volk mit indischen, afrikanischen, europäischen und asiatischen Wurzeln treffen. Begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch die Stadt, haben Sie die Möglichkeit sich französische Kolonialarchitektur anzuschauen oder im großen Zentralmarkt regionales Obst und Gemüse sowie Kunsthandwerke zu kaufen. Aber auch an der Küste Port Louis gibt es schöne Strände, die von Wäldern umsäumt sind. Dort können baden, sich sonnen und einfach entspannen.

Mahé

Die größte Insel der Seychellen beherbergt 90% des dort beheimateten Volkes und besteht zur Hälfte aus dichtem Wald. Durch die Größe und Bedeutung ist die Auswahl an Aktivitäten vielfältig. Zwischen den Bäumen der Wälder ziehen sich Wanderwege, entlang der Küste können Sie fantastische Buchten erkunden und die kreolischen Dörfer sowie die Hauptstadt Victoria bieten einen Einblick in die Traditionen und Kulturen der Einheimischen. Bei einem Besuch der kleinen Hauptstadt sind vor allem der Sir Selwyn Market mit einem guten Angebot an regionalen Obst und Gemüse, sowie der Hafen mit Fähren nach Praslin und La Digue empfehlenswert.

Essen & Trinken

Die Kulinarik auf Mauritius und den Seychellen wurde aufgrund der Lage im Indischen Ozean stark von afrikanischen, europäischen, chinesischen und indischen Völkern beeinflusst. Auf Mauritius haben vor allem französische Gerichte an Beliebtheit gewonnen. Das Nationalgericht dort ist jedoch Dholl Puri, ein Wrap aus Gelben Erbsen, der mit jeglicher Sauce kombiniert lecker schmeckt. Fisch spielt eine große Rolle auf den Seychellen, verschiedene Spezies werden am liebsten gegrillt verspeist und mit Reis und Kokosnuss-Curry serviert. Egal auf welcher Insel der Archipele Sie Ihren Urlaub machen, Sie werden die Gelegenheit erhalten, regionale und saisonale Zutaten zu essen.
Getränke mit Rum werden nicht nur gerne von den Einheimischen getrunken, auch Touristen genießen abends Cocktails und Longdrinks mit Rum. Bei einem Besuch einer Bar können Sie vor allem auf Mauritius unterschiedliche Rumsorten probieren oder zu einem Drink gemixt bestellen.