• Rundreisen-&-Baden Kambodscha: Mann mit Rind
    Mann mit Rind
  • Rundreisen-&-Baden Kambodscha: Angkor Wat Tempelanlage
    Angkor Wat Tempelanlage
  • Rundreisen-&-Baden Kambodscha: Tänzerin vor Angkor Wat
    Tänzerin vor Angkor Wat
  • Rundreisen-&-Baden Kambodscha: Bucht von Ha Long
    Bucht von Ha Long

Kambodscha | Kambodscha & Vietnam Rundreise und Baden

17-tägige Kambodscha & Vietnam Rundreise und Baden

Kambodscha – Vietnam – Siem Reap

  • 1 Reise – 2 Länder
  • 3 innerasiatische Flüge bereits inklusive
  • Besichtigung des weltberühmten Tempels Angkor Wat
  • Übernachtung auf einer Dschunke in der Halong-Bucht
  • Bootsfahrten auf dem Tonle Sap See und im Mekong-Delta
  • 3 Nächte Badeaufenthalt im 4-Sterne-Hotel im Badeparadies Phan Thiet
Buchungscode: REPA9P
  • 1 Reise – 2 Länder
  • 3 innerasiatische Flüge bereits inklusive
  • Besichtigung des weltberühmten Tempels Angkor Wat
  • Übernachtung auf einer Dschunke in der Halong-Bucht
  • Bootsfahrten auf dem Tonle Sap See und im Mekong-Delta
  • 3 Nächte Badeaufenthalt im 4-Sterne-Hotel im Badeparadies Phan Thiet

Kambodscha – Vietnam – Siem Reap

Mythos Indochina

Erleben Sie auf dieser Reise die facettenreiche Welt Indochinas und freuen Sie sich auf die Highlights von Kambodscha und Vietnam. Verbinden Sie diese zwei einzigartigen Länder und entdecken Sie bezaubernde Landschaften, den mächtigen Mekong und die weltberühmte Halong-Bucht. Ein ganz besonderer Höhepunkt ist das größte buddhistische Tempelareal der Welt, das überwältigende Angkor Wat. Der gelungene Abschluss der Reise ist der Badeaufenthalt an Vietnams Traumstränden.

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Vietnam Airlines (oder gleichwertig, Umsteigeverbindung möglich) ab/bis Frankfurt nach Siem Reap und zurück von Ho-Chi-Minh-Stadt
  • 3 innerasiatische Flüge (Siem Reap – Hanoi, Hanoi – Danang, Danang – Ho-Chi-Minh-Stadt)
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • 10 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels während der Rundreise im Doppelzimmer
  • 1 Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke in der Halong-Bucht in der Doppelkabine
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel während des Badeaufenthaltes im Doppelzimmer Superior
  • 14x Frühstück, 2x Mittagessen (Tag 6, 12), 1x Abendessen (Tag 6)
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprechende Reiseleitungen
  • 1 Reiseführer nach Wahl pro Buchung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

Wunschleistungen pro Person

  • Zuschlag Einzelzimmer: € 299.-

Hinweise

Hotelklassifizierung lt. Landeskategorie. Die Fahrzeiten sind aufgrund der landestypischen Straßen, welche nicht mit europäischen Verhältnissen gleichzusetzen sind etwas länger. Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Zusätzliche Kosten

  • Visagebühr Kambodscha: ca. US $ 30.- (zahlbar vor Ort bei Einreise)
  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (freiwillig)

Mindestteilnehmerzahl

10 Personen. Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Zur Einreise nach Kambodscha und Vietnam benötigen Sie einen Reisepass, der noch min. 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss. Für Kambodscha wird ein Touristenvisum benötigt, das vor Ort bei Einreise zu beantragen und zu bezahlen ist. Sie benötigen zusätzlich 2 Lichtbilder.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unser Servicecenter bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

1. Tag: Anreise

Flug von Frankfurt nach Siem Reap.

2. Tag: Siem Reap (Kambodscha)

Ankunft in Siem Reap, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Siem Reap – Angkor Wat – Angkor Thom – Ta Prohm – Siem Reap

Am Morgen erkunden Sie den weltberühmten Tempel Angkor Wat, der als das größte und bedeutendste Monument der Angkor Tempelgruppe gilt. Nachmittags besuchen Sie dann Angkor Thom, die beeindruckende Großstadt mit dem eindrucksvollen Bayon Tempel, der mit seinen 54 göttlichen Türmen und zahlreichen Gesichtern als einer der rätselhaftesten Tempel der Angkor Gruppe gilt. Auf dem Rückweg entdecken Sie den buddhistischen Ta Prohm Tempel aus dem 12. Jh., der der alles überwuchernden Vegetation ausgeliefert wurde.

4. Tag: Siem Reap – Beng Melea – Siem Reap

Morgens machen Sie sich auf den Weg nach Beng Melea. Von dort aus geht es weiter zu einer Lotusfarm in der Sie erfahren, auf welche Art und Weise Stoffe und Kleidung aus Lotushalmen hergestellt werden. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag: Siem Reap – Hanoi (Vietnam)

Es erfolgt die Fahrt zum Tonle Sap See mit einer anschließenden Bootsfahrt. Der See ist ein einzigartiges Naturphänomen und Südost-Asiens größtes Binnengewässer und der Besuch der schwimmenden Dörfer ist ein ganz besonderes Erlebnis! Am Nachmittag erfolgen der Transfer zum Flughafen Siem Reap und der Flug nach Hanoi. Ankunft, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
 

6. Tag: Hanoi – Halong-Bucht

(ca. 165 km) Fahrt in die Halong-Bucht. Hier unternehmen Sie eine 2-tägige Dschunkenfahrt in der beeindruckenden Bucht, die seit 1995 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt – ein Highlight jeder Vietnam Reise. Die Übernachtung erfolgt auf einer traditionellen Dschunke.
 

7. Tag: Halong-Bucht – Hanoi – Danang – Hue

Am Morgen erfolgt der Transfer zurück zum Hafen von Halong, auf der Sie noch einmal den Anblick der spektakulären Kalkfelsen bewundern können. Nach der Ausschiffung erfolgen der Transfer zum Flughafen Hanoi und der Flug nach Danang. Ankunft und Empfang durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Weiterfahrt nach Hue.
 

8. Tag: Hue

Entdecken Sie heute die sogenannte verbotene Stadt Vietnams und erleben Sie die ruhige Atmosphäre in der Zitadelle, dem einstigen Sitz des Kaisers von Hue, in der sich zahlreiche Paläste und Tempel befinden. Im Anschluss besuchen Sie die Thien Mu Pagode und das Minh Mang Mausoleum sowie den größten Markt Dong Ba.

9. Tag: Hue – Hoi An

(ca. 150 km) Die heutige Fahrt führt Sie über den berühmten Wolkenpass Hai Van nach Hoi An. Lernen Sie die Stadt, die aufgrund ihrer erstaunlich gut erhaltenen historischen Gassen und Gebäuden zum Weltkulturerbe ernannt wurde, bei einem Spaziergang durch die engen Straßen und vorbei an den über 200 Jahre alten chinesischen Häusern. Dabei sehen Sie unter anderem die japanische Brücke, den chinesischen Tempel und das Haus von Phung Hung.

10. Tag: Hoi An

Tag zur freien Verfügung, um die beeindruckende historische Stadt noch einmal auf eigene Faust zu erkunden.

11. Tag: Hoi An – Danang – Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) – Cu Chi – Ho-Chi-Minh-Stadt

Am Morgen erfolgen der Transfer zum Flughafen Danang und der Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt. Ankunft und Empfang durch Ihre Reiseleitung. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug zum erstaunlichen Tunnelsystem von Cu Chi. Die Tunnel dienten in den 60er Jahren während des Vietnam Krieges als Verteidigungsnetzwerk. Das System eignete sich mit seinen 250 km Länge und bis zu 25 m tiefen Schächten außerdem auch für einen plötzlichen Angriff. Rückfahrt nach Ho-Chi-Minh-Stadt.
 

12. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Ben Tre – Mekong-Delta – Ho-Chi-Minh-Stadt

(ca. 150 km) Fahrt in Richtung Ben Tre. Von dort aus unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem gleichnamigen Fluss mit traditionellen „Sampans“. Bei einigen Stopps sehen Sie, wie die Menschen am Fluss leben und Ziegel oder andere Produkte aus Kokos herstellen. Weiter geht es mit dem Tuk Tuk durch die einmalige Landschaft, die Sie beeindrucken wird. Am Nachmittag Rückfahrt über den Fluss und Rückfahrt nach Ho-Chi-Minh-Stadt.
 

13. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Phan Thiet

(ca. 120 km) Während eines Rundgangs durch die ehemalige Hauptstadt von Französisch-Indochina entdecken Sie u. a. das alte Opernhaus, die Kathedrale Notre-Dame, das historische Postamt und die alte Flanierstraße Dong Khoi. Im Anschluss Transfer zu Ihrem Badehotel in Phan Thiet.

14. – 15. Tag: Phan Thiet

Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem 4-Sterne-Resort.

16. Tag: Phan Thiet – Ho-Chi-Minh-Stadt – Abreise (ca. 150 km)

Transfer zum Flughafen Ho-Chi-Minh-Stadt und Rückflug nach Deutschland.

17. Tag:

Ankunft in Frankfurt.

Datum
Dauer
Preis p.P. ab
01.12.2018 - 16.12.2018
15 Nächte
€ 1.699,00
Reiseverlauf am Termin
Ort
Nächte
Hotel
Landeskategorie
Siem Reap
3 Nächte
Silk d'Angkor
Hanoi
1 Nacht
Cosiana
Halong-Bucht
1 Nacht
hölzerne Dschunke
-
Hue
2 Nächte
Thanh Lich 2
Hoi An
2 Nächte
Hai Au Boutique
Saigon
2 Nächte
Sen Viet
Phan Thiet
3 Nächte
Amaryllis
Hotels

Badeaufenthalt 4-Sterne-Hotel Amaryllis Resort, Vietnam

mehr

Ausstattung

Neben einer Rezeption, Lobby, WLAN und einem Restaurant zählen 2 Bars, ein Spa-Bereich mit Sauna, ein Swimmingpool mit Sonnenterrasse sowie ein Fitnessraum zur Ausstattung. Liegen und Sonnenschirme stehen Ihnen am Pool sowie Strand kostenlos zur Verfügung.

Lage

Das Hotel liegt in einer Bucht direkt am feinen Sandstrand und nur ca. 10 Fahrminuten vom Zentrum Phan Thiets entfernt. Das Resort befindet sich in einer exotischen Gartenlandschaft mit zahlreichen Kokospalmen.

Unterbringung

Die Superior-Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) bieten Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar, Safe, WLAN (kostenlos), Klimaanlage und Balkon oder Terrasse. Die Einzelzimmer sind bei ähnlicher Ausstattung etwas kleiner.