• Rundreisen-weltweit Jordanien:
  • Rundreisen-weltweit Jordanien:
  • Rundreisen-weltweit Jordanien:
  • Rundreisen-weltweit Jordanien:
  • Rundreisen-weltweit Jordanien:

Besuch der Felsenstadt Petra

Rundreise – Jordanien

8 Tage – Vom Toten Meer zur rosaroten Felsenstadt

  • Direktflug mit Royal Jordanian
  • Besuch des Toten Meeres
  • Geländewagenfahrt im Wadi Rum
  • 1x traditionelles Abendessen
Buchungscode: AMMB04
  • Direktflug mit Royal Jordanian
  • Besuch des Toten Meeres
  • Geländewagenfahrt im Wadi Rum
  • 1x traditionelles Abendessen

Vom Toten Meer zur rosaroten Felsenstadt

Jordanien – ein Land voller landschaftlicher Reize, jahrhundertealten Traditionen und wahren Schätzen der Geschichte. Diese kulturgeladene Rundreise entführt Sie in längst vergangene Zeit der Römer, Byzantiner und Nabatäer und ermöglicht Ihnen nicht nur atemberaubende Ausblicke über weite Wüsten und fruchtbare Täler, sondern vor allem Einblicke in das Leben der Menschen von damals und deren größten Kunstwerke. Allem voran natürlich die unvergleichliche Felsenstadt Petra, die auf keiner Jordanienreise fehlen darf. Aber auch ein Bad im salzhaltigen Wasser des Toten Meeres sollte definitiv auf Ihrer To-do-Liste stehen!

Im Reisepreis inklusive

  • Linienflug mit Royal Jordanian (oder gleichwertig) ab/bis Deutschland nach Amman
  • Visum Jordanien
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • 7 Übernachtungen in Mittelklasse- und 4-Sterne-Hotels im Doppelzimmer
  • 7x Frühstück, 6x Abendessen (Tag 2-7, tradiotionelles Abendessen an Tag 7)
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • 1 Reiseführer nach Wahl pro Buchung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

Wunschleistungen pro Person

  • Zuschlag Einzelzimmer: € 249.-

Hinweise

Hotelklassifizierung lt. Landeskategorie. Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Zusätzliche Kosten

  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (freiwillig)

Mindestteilnehmerzahl

15 Personen. Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Zur Einreise nach Jordanien benötigen Sie einen Reisepass, der noch min. 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss sowie ein Touristenvisum, welches Sie bei Einreise erhalten. Dafür benötigen wir die bei Ihrer Rechnung & Bestätigung beiliegende ausgefüllte Reisegastinformation.
Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Einreisebestimmungen nur für deutsche Staatsangehörige gelten. Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte über ggfs. abweichende Visa-/Einreisebestimmungen bei ihrer zuständigen Botschaft/dem zuständigen Konsulat.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unser Servicecenter bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

1. Tag: Anreise

Flug von Frankfurt und Ankunft am Abend in Amman. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel am Toten Meer.

2. Tag: Totes Meer – Jerash – Amman – Totes Meer (ca. 195 km)

Ihre Reise beginnt mit einem Ausflug in die Vergangenheit, in die riesige Ruinenstadt Jerash, die noch aus der Zeit der Römer stammt. Bei einem gemütlichen Spaziergang vorbei an über 6500 Jahre alten Überresten der Glanzzeit und aufwändigen Mosaiken erfahren Sie einiges über die ehemaligen Siedlungen. Weiter geht es nach Amman, die Hauptstadt Jordaniens. Durch die verschiedensten kulturellen Einflüsse der Ammoniter, Griechen, Römer, Byzantiner und Muslime hat sich das Stadtbild im Laufe der Jahre zu einem faszinierenden Kontrast zwischen Neu und Alt entwickelt, sodass Sie im Zentrum nicht nur modernste Gebäude und Boutiquen sondern auch traditionelle Cafés und kleine Kunsthandwerksläden finden. Sie besuchen die Zitadelle mit dem Nationalen Archäologischen Museum, bevor es zurück ans Tote Meer geht, wo Sie die Gelegenheit haben, im tiefst gelegensten See der Erde zu baden oder einfach die einmalige Atmosphäre zu genießen.

3. Tag: Totes Meer – Madaba – Nebo – Kerak – Dana (ca. 270 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Madaba, das vor allem für die zahlreichen byzantinischen und umayyadischen Mosaike bekannt ist. Besonders sehenswert ist die berühmte Mosaiklandkarte Palästinas in der St. Georgs Kirche, die aus zwei Millionen bunten Steinen von Hand zusammengesetzt wurde und ursprünglich dreimal so groß war. Überzeugen Sie sich von der Fingerfertigkeit der Mosaikkünstler und schauen Sie ihnen bei der Arbeit über die Schulter. Anschließend können Sie vom Berg Nebo, unweit der Grenze zum Westjordanland, die Aussicht in das heilige Tal des Jordan genießen, bevor die Fahrt weiter nach Kerak geht. Dort tauchen Sie bei einem Besuch der einst mächtigen Burg von Kerak in die Geschichte der Kreuzritter ein, die diese im Jahr 1140 oberhalb des Toten Meeres erbauten. Das letzte Ziel des heutigen Tages ist schließlich der kleine Ort Dana am Ende des Wadi Dana.

4. Tag: Dana – Wadi Rum – Aqaba (ca. 260 km)

Vom Naturreservat Dana, das seit 1993 unter dem Schutz der Königlichen Gesellschaft für Naturschutz steht, führt die Reise Sie heute weiter ins Wadi Rum. In der größten und eindrucksvollsten Wüste des Landes haben Wind und Wetter beeindruckende Felstürme aus Sandstein und Granit geschaffen und die jahrhundertealten Felsen, die von der Sonne in bunte Farben getaucht werden, strahlen eine schier unendliche Stille und Weite aus. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Vielfalt der Landschaft während einer 2-stündigen Geländewagenfahrt. Nach diesem mystischen Wüstenabenteuer fahren Sie weiter ans Rote Meer, in die Küstenstadt Aqaba.

5. Tag: Aqaba

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Entspannung und Ruhe am Roten Meer. Genießen Sie die freie Zeit am Strand oder unternehmen Sie einen gemütlichen Bummel durch die Stadt.

6. Tag: Aqaba – Petra (ca. 125 km)

Heute besuchen Sie die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit Jordaniens, die nicht nur zu den sieben Weltwundern der Moderne gehört, sondern auch allein beim Gedanken daran, schon Fernweh auslöst: die Felsenstadt Petra. Sie spazieren durch die abgelegene Geisterstadt, die fast über 1000 Jahre verlassen war, ehe Sie 1812 wiederentdeckt wurde und passieren die sogenannte Siq, eine ca. 1200 m lange und 70 m tiefe Schlucht. Die beeindruckende Felsspalte bildet den Eingang zur Felsenstadt und endet direkt am wohl wichtigsten Bauwerk, der Schatzkammer. Die antike Stadt wurde von den Nabatäern in die Felswände gehauen und galt damals als wichtiger Knotenpunkt für den Handel von Seide und Gewürzen. Archäologen schätzen jedoch, dass bisher erst rund 20 Prozent der gewaltigen Stadt freigelegt worden sind.

7. Tag: Petra – Amman (ca. 250 km)

Nachdem Sie eine Nacht lang von der eindrucksvollen Felsenstadt träumen konnten, erfahren Sie heute noch mehr über die Geschichte der „rosaroten“ Stadt. Tauchen Sie erneut in die magischen Gassen und Höhlen ein, die Sie bisher nur aus Kinofilmen kannten. Sie besuchen die monumentalen Königsgräber, das antike römische Theater, malerische Tempel und Museen und erfahren einiges über die Besiedlung, die Blütezeit und den Niedergang dieses faszinierenden Ortes. Um den Tag und auch diese Reise voller neuer Eindrücke gebührend abzuschließen, erwartet Sie am Abend noch ein traditionelles Abendessen in einem lokalen Restaurant in Amman.

8. Tag: Abreise

Am frühen Morgen erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.

Datum
Dauer
Preis p.P. ab
03.02.2020 - 10.02.2020
7 Nächte
€ 1.359,00
Reiseverlauf am Termin
02.03.2020 - 09.03.2020
7 Nächte
€ 1.399,00
Reiseverlauf am Termin
01.04.2020 - 08.04.2020
7 Nächte
€ 1.459,00
Reiseverlauf am Termin
Ort
Nächte
Hotel
Landeskategorie

Raum Totes Meer

2 Nächte

Ramada Resort by Wyndham Dead Sea

Dana

1 Nacht

Dana Tower

Aqaba

2 Nächte

Beau Rivage

Petra

1 Nacht

Amra Palace

Amman

1 Nacht

Misk

Hotels

Ramada Resort by Wyndham Dead Sea, Jordanien

mehr

Ausstattung

Das komfortable Hotel verfügt über mehrere gastronomische Einrichtungen, Chillax Lobby Lounge, 2 Pools mit Bar und anliegender Sunset Terrasse mit Blick auf das tote Meer und den Fluss Jordan sowie eigenem Sandstrand, Wellnessbereich und Fitnessraum.

Lage

Das Resort liegt eingebettet zwischen den Bergen des Nebo und dem Fluss Jordan, direkt am toten Meer und ca. 40 Autominuten von Amman entfernt.

Unterbringung

Die klimatisierten Zimmer bieten eigenen Balkon, teilweise mit Aussicht auf das Tote Meer,  Pool- oder Meerblick, TV, Haartrockner, Safe,  Minibar sowie eigenes Bad. Ein 24-Stunden-Zimmerservice und kostenfreies WLAN sorgen für Komfort.