• Phnom Penh - Silberpagode
    Phnom Penh - Silberpagode

3 Nächte Baden im 4* Hotel in Cha Am

Rundreise & Baden – Kambodscha, Thailand

17 Tage – Geheimnisvolle Götter im Großstadtdschungel

  • 1 Reise – 2 Länder
  • Bootsfahrt auf dem Tonle Sap und Mekong
  • Rundfahrten in Phnom Penh und Bangkok
Buchungscode: PNHB01
  • 1 Reise – 2 Länder
  • Bootsfahrt auf dem Tonle Sap und Mekong
  • Rundfahrten in Phnom Penh und Bangkok

Geheimnisvolle Götter im Großstadtdschungel

Mitten im Dschungel, umgeben von jahrhundertealten Bäumen und überwuchert von verschlungenen Wurzeln, taucht er auf einmal auf und entführt Sie in eine andere Welt – der sagenumwobene Tempelkomplex von Angkor. Doch Kambodscha hat mit dem riesigen Tonle Sap See und einer beeindruckenden Kulturgeschichte noch weitaus mehr zu bieten und ist zu Recht eines der spannendsten Reiseziele Südostasiens und noch ein echter Geheimtipp. Nicht weniger aufregend geht es anschließend in Thailand weiter, wo pulsierende Großstädte sich mit prunkvollen Palästen und buddhistischen Tempeln vereinen. Egal ob bunte Märkte, einzigartige Natur, geschichtsträchtige Orte oder paradiesische Strände – all das und noch vieles mehr erwartet Sie!

Im Reisepreis inklusive

  • Linienflug mit Vietnam Airlines (oder gleichwertig, Umsteigeverbindung) ab/bis Frankfurt nach Phnom Penh und zurück von Bangkok
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • 11 Übernachtungen in Mittelklasse- und 4-Sterne-Hotels während der Rundreise im Doppelzimmer
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Grand Pacific Sovereign Resort & Spa während des Badeaufenthaltes im Deluxe-Doppelzimmer
  • 14x Frühstück, 2x Mittagessen (Tag 6, 9)
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprechende Reiseleitungen während der Rundreise (Tag 2 – 13)
  • 1 Reiseführer nach Wahl pro Buchung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

Ihre inkludierten Ausflüge auf einen Blick:

  • Bootsfahrt auf dem Tonle Sap und dem Mekong
  • Besichtigung von Phnom Penh
  • Besuch von Angkor Thom
  • Besichtigung des Tempels Ta Prohm
  • Besichtigung des Tempels Angkor Wat
  • Ausflug zum Tempel Banteay Srei
  • Besuch des Tempels Banteay Samré
  • Besuch des schwimmenden Dorfes Kampong Kleang
  • Tagesausflug nach Battambang
  • Besichtigung von Ayutthaya
  • Besichtigung von Bangkok
  • Besuch des Maeklong Railway Market
  • Besuch des Damnoen Floating Market
  • Besichtigung von Kanchanaburi
  • Zugfahrt mit der Death Railway
  • Ausflug in den Erawan Nationalpark
  • Besuch des Wat Tham Suea Tempels

Wunschleistungen pro Person

  • Zuschlag Einzelzimmer: € 499.-
  • Zuschlag Halbpension während der Rundreise: € 189.-
  • Zuschlag Halbpension während des Badeaufenthaltes: € 89.-
  • Aufpreis Premium Economy Class: ab € 1.569.- (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, nur für Langstreckenflüge buchbar)
  • Aufpreis Business Class: ab € 2.399.- (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit)

Hinweise

  • Hotelklassifizierung lt. Landeskategorie.

Zusätzliche Kosten

  • Visagebühr Kambodscha: ca. US $ 30.- 
  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (freiwillig)

Mindestteilnehmerzahl

15 Personen. Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Zur Einreise nach Kambodscha und Thailand benötigen Sie einen Reisepass, der noch min. 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss. Für Kambodscha wird ein Touristenvisum benötigt, das vor Ort bei Einreise zu beantragen und zu bezahlen ist. Sie benötigen zusätzlich 2 Lichtbilder und mindestens drei freie Seiten in Ihrem Reisepass.
Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Einreisebestimmungen nur für deutsche Staatsangehörige gelten. Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte über ggfs. abweichende Visa-/Einreisebestimmungen bei ihrer zuständigen Botschaft/dem zuständigen Konsulat.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unser Servicecenter bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

1. Tag: Anreise

Flug von Frankfurt nach Phnom Penh.

2. Tag: Phnom Penh (Kambodscha)

Ankunft in Phnom Penh am Mittag, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag beginnen Sie Ihre Rundreise ganz entspannt mit einer Bootsfahrt entlang des Tonle Sap und des mächtigen Mekong. Der Tonle Sap ist der größte See Südostasiens und mündet bei Phnom Penh in den Mekong. Genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft und beobachten Sie das bunte Treiben am Ufer sowie die schwimmenden Fischerdörfer, während die Sonne langsam untergeht.

3. Tag: Phnom Penh – Siem Reap (ca. 320 km)

Ihr heutiger Tag beginnt mit einer Erkundungstour durch die Hauptstadt Kambodschas Phnom Penh, bei der Sie als erstes den Wat Phnom besichtigen, der der Stadt bei ihrer Gründung einst den Namen gab. Danach sehen Sie den aufwändig verzierten Königspalast, auf dessen riesigen Areal sich auch die Silberpagode mit der Statue des Smaragd-Buddhas befindet. Im Anschluss daran besuchen Sie das Nationalmuseum, bevor es am Nachmittag weiter nach Siem Reap geht.

4. Tag: Siem Reap – Angkor Thom – Ta Prohm – Angkor Wat – Siem Reap

Am Morgen machen Sie sich auf zum einstigen Zentrum des mächtigen Khmer-Reiches – dem faszinierenden und riesigen Angkor Gebiet. Am südlichen Eingang besuchen Sie zunächst Angkor Thom, die beeindruckende Großstadt, die Sie mit unzähligen, in den Stein geschlagenen Gesichtern empfängt. Inmitten der Ruinen befindet sich der Bayon Tempel, der als rätselhaftester Tempel der Angkor Gruppe gilt. Anschließend sehen Sie die Elefantenterrasse sowie die Terrasse des Leprakönigs, bevor Sie den berühmten Tomb Raider Tempel Ta Prohm erkunden. Inmitten des dichten Dschungels,  überwuchert von hundertjährigen Bäumen und gigantischen Wurzeln, strahlt er eine magische und abenteuerliche Faszination aus. Zu guter Letzt besuchen Sie schließlich den weltberühmten Tempel Angkor Wat, dessen Größe allein schon überwältigend ist. Streifen Sie durch die Ruinen und genießen Sie den malerischen Anblick der zahlreichen Tempel. Der Tag klingt mit einem eindrucksvollen Sonnenuntergang über der Tempellandschaft von Angkor aus.

5. Tag: Siem Reap – Banteay Srei – Banteay Samré – Kampong Kleang – Siem Reap

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum nordöstlich von Angkor liegenden Tempel Banteay Srei, dessen Mauern mit fein gearbeiteten Reliefs und facettenreichen Verzierungen übersät sind, sodass er als kunstvollster Tempel Angkors gilt. Auf dem Rückweg legen Sie noch einen Stopp am Banteay Samré ein, einem kleinen und sehr gut erhaltenen Tempel. Am Nachmittag erwartet Sie ein Besuch des schwimmenden Dorfes Kampong Kleang am Tonle Sap See. Mit dem Boot erreichen Sie die auf Pfählen errichteten Häuser und bekommen einen authentischen Eindruck von der traditionellen Lebensart der Dorfbewohner, die hauptsächlich vom Fischfang leben.

6. Tag: Siem Reap – Battambang (ca. 165 km)

Am frühen Morgen geht die Fahrt für Sie weiter nach Battambang. Die Region ist vor allem für ihre idyllischen Reisfelder und Plantagen bekannt. Sie erkunden verschiedene Dörfer und erfahren wie Reispapier und andere Khmer Spezialitäten traditionell hergestellt werden. Außerdem halten Sie am Hindutempel Wat Ek Phnom, bevor Ihnen eine ganz besondere Zugfahrt mit dem Bamboo Train bevorsteht. Dieser legendäre „Zug“ besteht lediglich aus einer einfachen Konstruktion aus Bambusbalken und ist für viele Menschen eines der wichtigsten Verkehrsmittel in die zweitgrößte Stadt Kambodschas.

7. Tag: Battambang – Poipet – Ayutthaya (Thailand) (ca. 370 km)

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Poipet, wo Sie die Grenze nach Thailand überqueren und Ihr thailändischer Reiseleiter Sie anschließend in Empfang nimmt. Weiterfahrt nach Ayutthaya.

8. Tag: Ayutthaya

Die wohl wichtigste Sehenswürdigkeit der ehemaligen Hauptstadt des Königreichs Siam ist der Wat Phra Si Sanphet, der sich auf dem Gelände des alten Königspalastes befindet und zugleich der größte und eindrucksvollste Tempel Ayutthayas ist. Außerdem sehen Sie den Tempel Wat Mongkol Borpith, der eine der eindrucksvollsten bronzenen Buddhastatuen des Landes beherbergt, sowie den Wat Chai Watthanaram am Flussufer. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die zahlreichen Tempelruinen der Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

9. Tag: Ayutthaya – Nonthaburi – Bangkok

Heute verlassen Sie Ayutthaya und machen sich auf den Weg nach Nonthaburi, von wo aus Sie Ihre Weiterreise nach Bangkok mit dem Schiff fortsetzen. Lassen Sie sich die Spezialitäten vom Buffet schmecken, während die Landschaft am Flussufer an Ihnen vorbeizieht. Am frühen Nachmittag lassen sich bereits die ersten Wolkenkratzer der Hauptstadt in der Ferne erkennen und kurze Zeit später sind Sie mitten in Bangkok und passieren den eindrucksvollen, großen Königspalast. Am Pier werden Sie wieder in Empfang genommen und anschließend zum Hotel gebracht.

10. Tag: Bangkok

Bei der heutigen Tour werden Sie schnell bemerken, wie groß die Metropole am Chao Phraya Fluss ist und wie viel sie zu bieten hat. Als erstes besichtigen Sie den Wat Traimit, den Tempel des Goldenen Buddha. Dieser Buddha ist nicht nur bereits über 700 Jahre alt, sondern auch mehr als 3 m hoch. Danach besuchen Sie einen weiteren, nicht weniger beeindruckenden Buddha im Wat Pho, der zugleich auch als einer der sehenswertesten Tempel Bangkoks gilt. Da bekanntlich alle guten Dinge drei sind, sehen Sie anschließend auch noch den Smaragd-Buddha im Wat Phra Kaeo, bevor Sie den aufwändig verzierten und prunkvollen Königspalast erreichen. Den Rest des Tages können Sie nutzen, um die riesige Stadt selbstständig zu erkunden.

11. Tag: Bangkok – Kanchanaburi (ca. 125 km)

Nach dem Frühstück kehren Sie dem Getümmel der Großstadt wieder den Rücken zu und fahren in die Provinz Samut Songkhram, wo Sie Einblicke in das thailändische Landleben bekommen. Unterwegs halten Sie zunächst auf dem wohl verrücktesten Markt der Welt – dem Maeklong Railway Market. Insgesamt 8 mal am Tag ertönt hier ein lauter Signalton und kündigt den näherkommenden Zug an, der nicht vorbei, sondern mitten durch den Markt fährt. Weniger abenteuerlich aber dennoch absolut sehenswert ist der Damnoen Floating Market, den Sie im Anschluss besuchen. Dort spüren Sie noch das traditionelle Flair Thailands und können die unzähligen Händler, die auf ihren teils winzigen Booten ihre Ware anbieten, bei der Arbeit beobachten. Angekommen in Kanchanaburi besuchen Sie als erstes die berühmte Brücke über den River Kwai und unternehmen anschließend eine Zugfahrt mit der berüchtigten Death Railway.

12. Tag: Kanchanaburi – Erawan Nationalpark – Kanchanaburi

Am Morgen steht ein Besuch des Hellfire Pass Memorial Museums an, das über die Geschichte der Thailand Burma Railway bzw. Death Railway berichtet und der Zwangsarbeiter und Kriegsgefangenen gedenkt, die diese unter schwierigsten Bedingungen errichteten. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug ins Grüne. Der Erawan Nationalpark ist vor allem für den größten und sehenswertesten Wasserfall von Kanchanaburi bekannt. Genießen Sie die Ruhe des Dschungels und erkunden Sie die einzelnen Becken des 1.500 m langen Wasserfalls. Anschließend erfolgt die Rückfahrt zum Hotel.

13. Tag: Kanchanaburi – Cha Am (ca. 175 km)

Sie fahren weiter in den Süden des Landes und legen einen Stopp am Wat Tham Suea, dem sogenannten Tiger Cave Tempel, ein. Die außergewöhnliche Tempelanlage befindet sich auf einem Berg und hat nicht nur eine riesige Buddhastatue, sondern auch einen unvergesslichen Ausblick über Krabi zu bieten. Danach geht es weiter nach Cha Am, wo Sie schließlich Ihr wohlverdienter Badeaufenthalt erwartet.

14. Tag: Cha Am

Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem 4-Sterne-Resort am feinen Sandstrand.

15. Tag: Cha Am

Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem 4-Sterne-Resort am feinen Sandstrand.

16. Tag: Cha Am – Bangkok – Abreise (ca. 180 km)

Transfer zum Flughafen von Bangkok und Rückflug nach Deutschland.

17. Tag: Ankunft

in Frankfurt am Morgen.

Datum
Dauer
Preis p.P. ab
23.04.2020 - 08.05.2020
15 Nächte
€ 1.999,00
Reiseverlauf am Termin
21.05.2020 - 05.06.2020
15 Nächte
€ 1.999,00
Reiseverlauf am Termin
18.06.2020 - 03.07.2020
15 Nächte
€ 1.899,00
Reiseverlauf am Termin
11.09.2020 - 26.09.2020
15 Nächte
€ 1.999,00
Reiseverlauf am Termin
05.10.2020 - 20.10.2020
15 Nächte
€ 2.099,00
Reiseverlauf am Termin
28.11.2020 - 13.12.2020
15 Nächte
€ 2.099,00
Reiseverlauf am Termin
03.12.2020 - 18.12.2020
15 Nächte
€ 2.099,00
Reiseverlauf am Termin
Ort
Nächte
Hotel
Landeskategorie
Phnom Penh
1 Nacht
Le Mont
Siem Reap
3 Nächte
Starry Angkor
Battambang
1 Nacht
Classy
Ayutthaya
2 Nächte
Classic Kameo
Bangkok
2 Nächte
ibis Sathorn
Kanchanaburi
2 Nächte
Pung Waan Resort & Spa
Cha Am
3 Nächte
Grand Pacific Sovereign Resort & Spa
Hotels

Grand Pacific Sovereign Resort & Spa, Cha Am, Thailand

mehr
  • Außenbereich
  • Poolbereich
  • Zimmerbeispiel
  • Poolbereich
  • Frühstücksbuffet
  • Spa

Ausstattung

Neben einer Rezeption, Lobby mit Bar, kostenfreiem WLAN (in den öffentlichen Bereichen) und 4 Restaurants zählen ein Café, ein Spa-Bereich, 3 Swimmingpools mit Poolbar sowie ein Fitnessraum zur Ausstattung. Liegen und Sonnenschirme stehen Ihnen am Pool sowie Strand kostenlos zur Verfügung.

Lage

Das Hotel liegt direkt am feinen Sandstrand und ist nur unweit vom Zentrum Cha Ams entfernt.

Unterbringung

Die Deluxe-Doppelzimmer bieten Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage und Balkon mit Blick auf die Berge.
Die Deluxe-Einzelzimmer sind bei ähnlicher Ausstattung etwas kleiner.

1 Reise – 2 Länder

Buchungscode: REPA1P

17 Tage – Mythos Indochina

  • 1 Reise – 2 Länder
  • 3 innerasiatische Flüge bereits inklusive
  • Besichtigung des weltberühmten Tempels Angkor Wat
  • Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke in der Halong-Bucht
  • Bootsfahrten auf dem Tonle Sap See und im Mekong-Delta
  • 3 Nächte Badeaufenthalt im Badeparadies Phan Thiet