• Flusskreuzfahrten Österreich: Donauradweg erleben
    Donauradweg erleben

Österreich | Mit dem Rad entlang der Donau von Passau nach Wien

Mit dem Rad entlang der Donau von Passau nach Wien
Passau - Linz - Grein - Bad Kreuzen - Melk - Krems - Wien
  • Inkl. 1 Fährfahrt auf der Donau
  • Inkl. Bahnfahrt Tulln-Wien
  • Inkl. Rückfahrt von Wien–Passau mit Bus oder Bahn
Reisecode: D94X03A
Ich berate Sie gerne: Unser Serviceteam +49 6101-984-288 service@bavaria-fernreisen.de
  • Inkl. 1 Fährfahrt auf der Donau
  • Inkl. Bahnfahrt Tulln-Wien
  • Inkl. Rückfahrt von Wien–Passau mit Bus oder Bahn
Passau - Linz - Grein - Bad Kreuzen - Melk - Krems - Wien
Genießen Sie die Eindrücke entlang der Donau auf einer 8-tägigen Fahrradtour von Passau nach Wien. Neben der wunderschönen Altstadt Passaus erwartet Sie die europäische Kulturhauptstadt von 2009, Linz, eine Fährfahrt auf der Donau und Tagesetappen mit dem Rad von 30-69 km und vieles mehr!

Im Reisepreis inklusive

  • 7 Übernachtungen in der Pension oder im Gasthof im Doppelzimmer
  • 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis Wien (1 Gepäckstück pro Person, max. 20 kg)
  • 1 Fährfahrt auf der Donau inkl. Fahrrad
  • Bahnfahrt Tulln-Wien inkl. Rad
  • Rückfahrt Wien nach Passau mit Bus oder Bahn
  • Informationsunterlagen (Radkarte mit detaillierter Tourenbeschreibung) je Zimmer
  • Hochwertige Lenkertasche für den optimalen Transport der Reiseunterlagen je Zimmer
  • Ortstaxen

Wunschleistungen pro Person

Zuschlag 4-Sterne-Hotels: € 90.- (D94X03A)
Zuschlag Einzelzimmer 3-Sterne-Hotels: € 149.-
Zuschlag Einzelzimmer 4-Sterne-Hotels: € 211.-
Zuschlag Halbpension 3-Sterne-Hotels: € 115.- (6x Abendessen, kein Abendessen in Wien)
Zuschlag Halbpension 4-Sterne-Hotels: € 139.- (6x Abendessen, kein Abendessen in Wien)
Leihfahrrad: € 69.-
E-Bike: € 149.-
Verlängerungsnacht 4-Sterne-Hotel Wien im Doppelzimmer: € 69.-
Verlängerungsnacht 4-Sterne-Hotel Wien im Einzelzimmer: € 99.-

Hinweise:

Kindermäßigung: Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit 2 Vollzahlern erhalten 1-2 Kinder bis 5 Jahre 100% und von 6-14 Jahren 30% Ermäßigung.

Hinweis: Bekanntgabe der Unterkünfte mit den Reiseunterlagen.

Hinweis: In Passau können Sie Ihr Auto nicht kostenlos parken. Sie können Ihr Auto wie folgt abstellen:
Globus Garage Passau: Messestraße 6, direkt an unserer Radausgabe
Abgeschlossenes und überdachtes Parkhaus: ca. € 8,00 pro Tag / Pkw
Eingezäunter und nicht überdachter Freistellplatz: ca. € 5,00 pro Tag / Pkw
Das Parken in der Globus Garage ist nur mit Vorreservierung möglich!
Tel.: 0049 (0) 851 98 84 866
Fax: 0049 (0) 851 98 84 886
Email: inforad-donau.de

1. Tag: Individuelle Anreise nach Passau  

Check-In in Ihr Hotel. Danach haben Sie Zeit die berühmte Dreiflüsse-Stadt mit seiner wunderschönen Altstadt zu erkunden. Die Übernahme der Leihräder findet an der Radausgabe statt. Übernachtung Großraum Passau.

2. Tag: Passau – Schlögener Schlinge Umgebung, ca. 40 km  

Sie verlassen das wunderschöne Passau und starten Ihre Radtour in Richtung Schlögener Schlinge. Versäumen Sie auf keinen Fall einen Besuch im Stift Engelszell. Das Trappistenkloster in Oberösterreich ist für seine köstlichen Klosterliköre weithin bekannt. Übernachtung im Großraum Schlögen.

3. Tag: Schlögener Schlinge/Umgebung–Linz, ca. 55 km

Sie verlassen die bewaldeten Hänge des Oberen Donautales und durchqueren auf Ihrer Radtour das weite Eferdinger Becken. Durch die Talenge der Linzer Pforte erreichen Sie die lebhafte und moderne Stadt Linz, die Landeshauptstadt von Oberösterreich. Zahlreiche Kultureinrichtungen und interessante Sehenswürdigkeiten, wie das Neue Musiktheater, das Kunstmuseum Lentos, das Linzer Schloss oder der Pöstlingberg, erwarten Sie. Übernachtung im Großraum Linz.

4. Tag: Linz – Grein/Bad Kreuzen, ca. 60 km

Starten Sie den Tag mit einer Stadtbesichtigung in Linz, bevor Sie Ihre Fahrradtour an der Donau fortsetzen. Der Donauradweg führt anfangs durch das ebene Machland. Bald kommt Ihr heutiges Etappenziel in Sicht, der von den Schiffsleuten einst gefürchtete Strudengau. Übernachtung im Großraum Grein.

5. Tag: Grein/Bad Kreuzen–Melk, ca. 50 km

Ihre Fahrt führt vorbei an den malerischen Orten Grein, St. Nikola und Maria Taferl. Von Weitem grüßt das Weltkulturerbe Stift Melk in Niederösterreich. Das imposante Kloster markiert den Beginn der Wachau. Nehmen Sie sich Zeit für Österreichs bekannteste Weinbauregion. Übernachtung im Großraum Melk.

6. Tag: Melk– Krems/Umgebung, ca. 40 km

Die Radtour entlang der Donau führt durch die weltbekannten Weinbauorte Spitz, Weißenkirchen, Dürnstein und Krems. Hoch über dem Donauradweg grüßt das Stift Göttweig. Sie lassen die Wachau in Niederösterreich hinter sich und erreichen bald Traismauer. Tipp: Planen Sie einen Besuch in einem der zahlreichen Heurigenlokale in der Wachau. Übernachtung im Großraum Krems.

7. Tag: Krems/Umgebung–Wien, ca. 45 km

Das Donautal weitet sich wieder, Sie radeln durch die Aulandschaften des Tullner Feldes. Besuchen Sie die Gartenstadt Tulln und das Stift Klosterneuburg, bevor Sie der Donauradweg in die Metropole Wiens führt. In der weltberühmten Walzerstadt erwartet Sie eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, die besichtigt werden wollen. Übernachtung im Großraum Wien.

8. Tag: Rückfahrt nach Passau oder Zusatznächte

Rückfahrt nach Passau, in Saison A und B mit der Bahn (Transfer eigener Räder nicht inklusive) in Saison C wahlweise mit Bus (Transfer eigener Räder inklusive) oder Bahn. Individuelle Heimreise.
Es wurden leider keine aktuellen Termine gefunden.

Hotelbeschreibungen während der Rundreise

Sie übernachten in gemütlichen Pensionen und Gasthöfen im Doppelzimmer (Belegung: min. 2 Erw., max. 2 Erw.+ 2 Kinder) oder Einzelzimmer (Belegung: min./max. 1 Erw.).