Garantierte Durchführung ab 2 Pers.

Mexiko | Mexiko für Entdecker 2017

  • 19- bzw. 20-Tage-Erlebnisreise
  • Mit oder ohne Flug buchbar
  • 3-Sterne-Hotels
  • Frühstück bzw. Halbpension
  • inkl. 3 Wanderungen
(Deutschland)  Mexico City - Nationalpark La Malinche - Puebla - Oaxaca - Pueblos Mancomunados - Chiapa de Corzo - San Cristóbal de las Casas - San Juán Chamula - Palenque - Chicanna - Campeche - Valladolid - Playa del Carmen - Cancún  (Deutschland)
  • Mexico City, die Hauptstadt
  • Malerische Kolonialstädte
  • Mystische Maya-Stätten
  • Kontrastreiche Landschaften
  • 3 leichte Wanderungen
  • Badeverlängerung zubuchbar
Reisecode: MEXA07
Ich berate Sie gerne: Jürgen Thomas +49 6101-984-288 service@bavaria-fernreisen.de
  • Mexico City, die Hauptstadt
  • Malerische Kolonialstädte
  • Mystische Maya-Stätten
  • Kontrastreiche Landschaften
  • 3 leichte Wanderungen
  • Badeverlängerung zubuchbar
(Deutschland)  Mexico City - Nationalpark La Malinche - Puebla - Oaxaca - Pueblos Mancomunados - Chiapa de Corzo - San Cristóbal de las Casas - San Juán Chamula - Palenque - Chicanna - Campeche - Valladolid - Playa del Carmen - Cancún  (Deutschland)
Eine alternative Mexiko-Reise, entlang der klassischen Route von Mexico City an die Riviera Maya, ergänzt um Besuche von ab - seits der Touristenpfade gelegenen Ruinenstätten. Bestaunen Sie neben Palenque, Uxmal und Chichén Itzá u.a. auch unbekannte, versteckt gelegene Anlagen wie Yaxchilán, Bonampak, Calakmul und Edzna, bewundern Sie die kolonialen Städte- Kostbarkeiten Puebla, Oaxaca, Campeche und Mérida; erleben Sie die gewaltige Schlucht des Sumidero-Canyon und die romantischen Wasserfälle von Misol-Ha. Drei leichte bis mittelschwere, für jedermann mit normaler Konstitution machbare Wanderungen durch die herrliche Natur Mexikos runden das Konzept dieser Reise ab.

Im Reisepreis Inklusive

  • Linienflüge von diversen deutschen Abflughäfen als Umsteigeverbindung nach Mexiko und zurück in Economy-Klasse, 23 kg Freigepäck je Person
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (Stand August 2016)
    (entfällt bei Buchung des reinen Landarrangements)
  • Transfer- und Überlandfahrten: Bei einer Teilnehmerzahl von 2-5 Personen wird ein PKW oder Mini-Van mit Deutsch sprechendem Reiseleiter/Fahrer eingesetzt, ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen ein Mercedes Sprinter mit Reiseleiter und Fahrer. (Fahrzeuge jeweils mit Klimaanlage)
  • Führung und Betreuung durch einen qualifizierten, Deutsch sprechenden Reiseleiter von Mexico City bis zur Ankunft in Playa del Carmen (Tag 2 bis Tag 18)
  • Ausführliche Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • 18 Übernachtungen in den angegebenen Hotels oder gleichwertig in Doppel- oder Einzelzimmern mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung wie ausgeschrieben: F = Frühstück, M = Mittagessen
  • Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke zu den Mahlzeiten
  • Kofferträger
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Trinkgelder
  • persönliche Reiseversicherungen
  • sonstige, nicht genannte Leistungen

>>Im Anschluss an diese Reise empfehlen wir Ihnen eine Badeverlängerung in einem der Resort-Hotels in Cancún, Tulum oder Playa del Carmen

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig ist. Besondere Impfungen sind z. Zt. nicht vorgeschrieben.

Mindestteilnehmerzahl:

2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Reiseversicherungen:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bis spätestens 21 Tage nach Buchung abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

Kooperationspartner / Reiseveranstalter:

Die Reise wird in Zusammenarbeit mit weiteren namhaften deutschen Reiseveranstaltern durchgeführt. Veranstalter im Sinne des Reiserechts ist Bavaria Fernreisen GmbH, Bad Vilbel

1. Tag (DI): DEUTSCHLAND – MEXIKO CITY

Fakultativ: Linien flug von diversen deutschen Abflughäfen nach Mexico City.

Empfang durch Ihren deutschsprechenden Transferguide und Fahrt in Ihr Hotel im Stadtzentrum.

2. Tag (MI): MEXIKO CITY

Heute zeigen wir Ihnen die größte Stadt der Welt. Zunächst besuchen das historische Stadtzentrum von Mexico City mit dem Zócalo, der Kathedrale und dem Nationalpalast, in dem die einzigartigen Wandmalereien des mexikanischen Künstlers Diego Rivera zu bewundern sind.

Im Anschluss eine Fahrt zu den schwimmenden Gärten von Xochimilco und nach San Ángel im Südwesten der Stadt. Sie beenden den Besuchstag im Museo Nacional de Antropología. Folgen Sie ihrem Reiseleiter auf den Spuren der alten Völker Mexikos, u.a. der Tolteken, Azteken und Maya. F

3. Tag (DO): MEXIKO CITY – TEOTIHUACAN – PUEBLA (190 Km)

Am Vormittag besuchen Sie zunächst die der Jungfrau von Guadalupe geweihte Basilika, die größte Wallfahrtskirche Lateinamerikas. Der ovale Bau gilt als eines der wichtigsten Marienheiligtümer der Welt.

Im Anschluss Fahrt nach Teotihuacán. Sehen Sie u.a. die gewaltigen Pyramiden der Sonne und des Mondes sowie gut erhaltenes Stuckwerk und Wandmalereien im Palast des Quetzalpapalotl, die das Leben der einstigen Elite dokumentieren. Weiterfahrt nach Puebla, das Sie am späten Nachmittag erreichen. F

4. Tag (FR): PUEBLA – WANDERUNG IM NATIONALPARK LA MALINCHE (80 Km)

Fahrt nach Malintzi, unterhalb des Vulkans La Malinche gelegen. Von hier aus starten Sie – entsprechend Kondition und Wetterlage – eine etwa 3-stündige Wanderung auf einer Höhe von 3.100 m. Die fast alpinen Züge mit den höchstgelegenen Pinienwäldern der Erde beeindrucken ebenso wie die endemische Vulkan-Fauna und die Panorama-Ausblicke u.a. auf die beiden Vulkanriesen Popocatépetl und Ixtaccíhuatl. Ihr Fahrzeug nimmt Sie am Ende des Wanderweges wieder auf.

Nachmittags ein Stadtrundgang in der hübschen Kolonialstadt Puebla. Sehen Sie u.a. schmucke Profanbauten wie das „Haus des Zuckerbäckers“ und das „Puppenspielerhaus“. Besichtigungshöhepunkt ist jedoch die Dominikanerkirche mit ihrer prunkvollen Rosenkranzkapelle. F

5. Tag (SA): PUEBLA – ZAPOTITLAN SALINAS – OAXACA (395 Km)

Vormittags Fahrt nach Zapotitlán Salinas. Der „botanische Garten”, den Sie hier besuchen, ist eine eher naturbelassene Landschaft mit meterhohen Säulenkakteen, Palmen und Elefantenfuß-Bäumen. Nach einem Rundgang durch den Kakteenwald erwartet Sie ein leichtes Mittagessen. Nachmittags Weiterfahrt nach Oaxaca. F/M

6. Tag (SO): OAXACA – MONTE ALBAN – OAXACA (20 Km)

Mit dem Besuch von Monte Albán entführen wir Sie in die Welt der Mixteken und Zapoteken. Die auf einem künstlich abgeflachten Hügelrücken gelegenen Ruinen sind von einem Kranz aus Terrassen, Häusern, Tempeln und Gräbern umgeben.

Nachmittags ein Bummel durch Oaxaca. Sehen Sie u.a. die Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert und die schöne Barock-Kirche Santo Domingo. Das alte Kloster der Kirche beherbergt das Regionalmuseum. Sehen Sie hier die Schätze des berühmten Grabes Nr. 7 von Monte Albán. F

7. Tag (MO): OAXACA – TULE – MITLA – WANDERUNG PUEBLOS MANCUMUNADOS – OAXACA (170 Km)

Der heutige Ausflugs-Tag führt Sie zunächst in die beschauliche Gemeinde Santa Maria del Tule. In der Ortschaft steht ein gewaltiger Ahuehuete-Baum, der im Laufe seiner ca. 2.000 Lebensjahre einen Umfang von mehr als 59 m erreicht hat.

In Folge ein Besuch der archäologischen Stätte von Mitla, die wohl vollständig von den Zapoteken erbaut wurde. Die Säulengruppe mit dem Patio de las Grecas zählt zu den Höhepunkten der vorspanischen Architektur in Mexiko. Am frühen Nachmittag Fahrt nach Benito Juárez. Die hier vorgesehene Wanderung auf 2.000 – 3.200m Höhe führt über eine Distanz von ca. 8 km in die Gemeinde von La Nevería. Genießen Sie auf dem Weg entlang der Anbaufelder der Zapoteken die herrlichen Ausblicke auf die Sierra Madre. F/M

8. Tag (DI): OAXACA – TEHUANTEPEC (370 Km)

Die heutige Tagesetappe führt Sie an den Golf von Tehuantepec und in die gleichnamige Stadt. Unterwegs ein Halt am kilometerlangen Pazifik-Strand der Playa Cangrejo. Entsprechendes Wetter vorausgesetzt, haben Sie Gelegenheit für ein erfrischendes Bad im Pazifik.  Lassen Sie den Tag ruhig ausklingen und spazieren in der milden Abendluft über die Plaza von Tehuantepec. F

9. Tag (MI): TEHUANTEPEC – SAN CRISTOBAL DE LAS CASAS (360 Km)

Vormittags unternehmen Sie eine Bootsexpedition durch den Sumidero Canyon. Bis zu 1.000 Meter hohe Steilwände bieten die Kulisse des spektakulärsten Naturparks Mexikos.

Im Anschluss Fahrt durch das Bergland Chiapas’ nach San Cristóbal de las Casas: Im Rahmen der Stadtbesichtigung sehen Sie auch das schönste Bauwerk San Cristóbals, die Kirche „Iglesia del Convento Santo Domingo“. F

10. Tag (DO): WANDER-AUSFLUG SAN JUAN CHAMULA/ ZINACANTAN

Ein Tagesausflug in das Umland von San Cristóbal. Zunächst ein Besuch des Indianerdorfes San Juan Chamula, dem Zeremonialzentrum der Chamula und Zinacantán. 

Auf einer anschließenden Wanderung durch abwechslungsreiche, durch Waldgebiete und Landwirtschaft geprägte Gebiete erreichen Sie die Ortschaft von Zinacantán. Besuchen Sie die mächtige Kolonialkirche und seien Sie Gast in der kleinen Weberei. F

11. Tag (FR): SAN CRISTOBAL DE LAS CASAS – PALENQUE (190 Km)

Fahrt durch eine der ursprünglichsten Landschaften in Richtung auf die vielleicht schönste Ruinenanlage Mexikos: Palenque, inmitten des tropischen Urwaldes von Chiapas gelegen.

Nach Ankunft ein ausführlicher Besuch der einstigen Residenz des legendären Maya-Königs Pacal und seines Sohnes und Nachfolgers Chan Bablum. Sehen Sie u.a. den „Tempel der Inschriften“ mit mehr als 620 Hieroglyphen, die die Geschichte des Königs Pacal erzählen, den großen Palast, den Sonnentempel und den Nordtempel mit seinen kriegerischen Szenen. Unternehmen Sie eine Wanderung zum versteckt im Dschungel liegenden „Templo Olvidado“ aus dem Jahr 647 n. Chr. F

12. Tag (SA): PALENQUE – TAGESAUSFLUG YAXCHILAN/ BONAMPAK (390 Km)

Erstes Ziel Ihres heutigen Ausfluges ist die Ruinenstätte von Yaxchilán, die „Stadt der grünen Steine“, die Sie über eine Bootsfahrt auf dem Rio Usumacinta erreichen.

Besuchen Sie im Anschluss die Ruinenstätte von Bonampak, die schon wegen der Wandmalereien im so genannten „Tempel der Bilder“ fasziniert. F

13. Tag (SO): PALENQUE  – CHICANNA (360 Km)

Weiterfahrt zu den Maya-Ruinen von Chicanná in der Region von Rio Bec. Nur hier wurden Bauten mit identischen Zwillingstürmen konstruiert. Die Türme stehen auf Unterbauten, auf denen tempelähnliche Gebäude errichtet wurden, unerreichbar und ohne Innenräume. F

14. Tag (MO): CHICANNA – TAGESAUSFLUG BECAN - CALAKMUL (220 Km)

Schon am frühen Morgen brechen Sie auf, um auf einer Fahrt durch die urwüchsige Regenwaldkulisse mit Brüllaffen, Tukanen und Papageien die Ruinenstätte von Becan zu besuchen. Sehen Sie u.a. den Palastbau, in dem man die sehr gut erhaltene Maske des Sonnengottes Kinichna entdeckt hat.

An der Grenze zu Guatemala liegt die ehemalige Maya-Stadt Calakmul. Sie war neben Tikal die zweitgrößte Stadt des Mayareiches. Vom Urwald überwuchert, haben die meisten Bauten ihr Geheimnis noch nicht preisgegeben. Wenn Sie die Pyramiden besteigen, haben Sie einen phantastischen Rundblick auf das Areal. F

15. Tag (DI): CHICANNA – EDZNA – CAMPECHE (270 Km)

Entlang der Golfküste Mexikos geht es zur Ruinenstätte von Edzná. Das „Haus der fünf Stockwerke“ ist sicher eines der interessantesten Bauwerke der gesamten Mayakultur.

Weiterfahrt nach Campeche, das im Jahr 1540 von den Spaniern gegründet wurde. Innerhalb der wehrhaften Mauer mit ihren Bastionen liegen die schönsten und liebevoll restaurierten Kolonialgebäude. F

16. Tag (MI): CAMPECHE – UXMAL – MERIDA – VALLADOLID (395 Km)

Fahrt nach Uxmal, eine der Ruinenanlagen aus der spätklassischen Maya-Epoche. Es gilt als sicher, dass die Anlage Chac, dem Regengott der Maya, geweiht war.

Weiter geht es nach Mérida. Die Hauptstadt Yucatáns beeindruckt mit kolonialem Charme, engen Straßen und romantischen Pferdedroschken. Am Abend erreichen Sie Valladolid. F

17. Tag (DO): VALLADOLID – TAGESAUSFLUG CHICHEN ITZA (100 Km)

Am Morgen Fahrt zur Kultstätte von Chichén Itzá. Sehen sie u.a. die Pyramide „El Castillo“, den größten Ballspielplatz Yucatáns und das Observatorium „El Caracol“.

Im Anschluss ein Besuch des Cenote Dzitnup. Eine Treppe führt Sie hinunter zum türkis-blauen Süßwasser-See der großen, mit Stalaktiten und Stalagmiten gesäumten Höhle. Eventuell besteht auch hier die Möglichkeit zu einem Bad. F

18. Tag (FR): VALLADOLID – PLAYA DEL CARMEN (170 Km)

Am heutigen Tag geht es in Richtung Karibikküste. ¡Bienvenidos! - Herzlich Willkommen am „Ende des Regenbogens“! So nannten die Maya dieses herrliche Fleckchen Erde. Auf dem Weg ein Besuch der Mayastätte von Tulum, der einzigen Anlage, die direkt am Meer erbaut wurde. F

19. Tag (SA): CANCUN – DEUTSCHLAND (70 Km)

Transfer zum Flughafen von Cancún. F

Fakultativ: Rückflug als Umsteigeverbindung nach Deutschland.

20. Tag (SO): DEUTSCHLAND

Nachmittags Ankunft an Ihrem Heimatflughafen.
Datum
Preis p.P. ab
EZ-Zuschlag
07.11.17-25.11.17
€ 2.398,00
€ 560,00
07.11.17-26.11.17
€ 3.458,00
€ 560,00
14.11.17-02.12.17
€ 2.398,00
€ 560,00
14.11.17-03.12.17
€ 3.458,00
€ 560,00

>>Im Anschluss an diese Reise empfehlen wir Ihnen eine Badeverlängerung in einem der Resort-Hotels in Cancún, Tulum oder Playa del Carmen

Reisepreise inklusive Linienflüge: Die Preise beruhen auf dem Veranstaltertarif der Fluggesellschaft mit limitierter Kapazität. Gegen Aufpreis weitere Sitzplatzkapazitäten in höheren Buchungsklassen, ohne Auswirkung auf die Sitzplatzqualität. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.

Hinweis zur Eigenanreise mit selbst arrangierten Flügen:
Bavaria Fernreisen GmbH ist für die ordnungsgemäße Erbringung der Landleistungen gemäß Ausschreibung verantwortlich. Um diese Leistungen korrekt zu erbringen, benötigen wir von Ihnen die genauen An- und Abreisedaten sowie jede mögliche Flugplanänderung vor und während der Reise. Eventuelle Belastungen durch falsche oder fehlende Angaben/Flugverschiebungen/Flugausfälle liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

Anreisemöglichkeiten: Preise je Person
mit KLM nach/ab Amsterdam oder mit AIR FRANCE nach/ab Paris Charles de Gaulle:
ab/bis Hamburg, Bremen, Berlin, Hannover, Köln, Düsseldorf, Frankfurt/M., Stuttgart, Nürnberg, München € 0,-
ab/bis Wien auf Anfrage
ab/bis Zürich auf Anfrage

Air France Premium-Voyageur-Class
Zuschlag auf Langstreckenflügen  € 690,-

KLM/Air France Business-Class
Zuschlag auf Langstreckenflügen ab € 2.480,-

Mit LUFTHANSA und Partnergesellschaften von Frankfurt/M. nonstop nach Mexiko City sowie von Cancún als Umsteigeverbindung über die USA oder Kanada nach Frankfurt/M. € 0,-
Saisonal: nonstop Cancún-Frankfurt/M. € 65,-
(Flugtage DI und SA)
als Umsteigeverbindung über Mexico-City  € 100,-
Innerdeutsche Anschlussflüge € 45,-
ab/bis Wien auf Anfrage
ab/bis Zürich auf Anfrage
LUFTHANSA Premium Economy-Class
Zuschlag auf Langstreckenflügen ab € 690,-
LUFTHANSA Business-Class
Zuschlag auf Langstreckenflügen ab € 2.580,-

(Bitte beachten Sie, dass bei Umsteigeverbindungen über die USA eine kostenpflichtige Online-Registrierung ESTA unter https://esta.cbp.dhs.gov bis spätestens 72 Stunden vor Abflug erforderlich ist. Die Kosten für die erstmalige Registrierung liegen bei z.Zt. USD 14,-).

Badeverlängerungsmöglichkeit:
Im Anschluss an diese Reise empfehlen wir Ihnen eine Badeverlängerung in einem der Resort-Hotels an der Riviera Maya. Bitte fragen Sie unsere Hotelangebote an.
Ort
Nächte
Hotel
Kategorie
Mexico City
2
Best Western Majestic
Puebla
2
Colonial
Oaxaca
3
Casa Conzatti
Tehuantepec
1
B.W. Calli
()
San Cristóbal
2
Cuidad Real
Palenque
2
Villas Kin-Ha
Chicanná
2
Eco Village
Campeche
1
Plaza Campeche
Valladolid
2
Ecotel Quinta Regia
Playa del Carmen
1
Posada Sian Ka'an
Hotels

Westin Resort & Spa, Cancún, Mexiko

mehr
Lage: Das Resort-Hotel liegt direkt am Sandstrand, am Ende der Hotelzone von Cancún mit seinen Restaurants und vielfältigen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 15 Minuten.

Einrichtungen: Die Anlage verfügt über ein Restaurant, eine Snackbar, Lobbybar, Beach Bar, Poollandschaft mit 4 Außenpools, Whirlpool, Sonnenterrasse sowie Wäscheservice, Businesscenter und diverse Geschäfte. Gegen Gebühr: Fitnesscenter, Tennisplätze und dem hoteleigenen „Heavenly Spa“.

Zimmer: Die insgesamt 379 Gästezimmer sind etwa 42 m² groß und im attraktiven, modern-mexikanischen Stil eingerichtet. Die von uns gebuchten Zimmer mit Blick auf die Lagune Nichupte sind mit Sitzecke, Telefon, Satellitenfernsehen, Radio, Safe, Minibar, Klimaanlage, Föhn, Bad/Dusche und WC, ausgestattet. Gegen Zuschlag Zimmer mit Meerblick möglich.

Verpflegung: Frühstück

Dreams Tulum, Tulum, Mexiko

mehr
Lage: Die exklusive Anlage mit 431 Zimmern wurde im Stil einer mexikanischen Hacienda inmitten einer großzügigen Gartenanlage erbaut und liegt direkt am Strand, in einer traumhaften Bucht in der Nähe von Tulum.

Einrichtungen: Zum Angebot gehören 1 Buffetrestaurant, 6 à-la-carte Restaurants (mediterran, asiatisch, mexikanisch, Grillspezialitäten, französisch, Sushi), 1 Grill, 1 Café, 6 Bars, 2 Swimmingpools, 24-Std.-Zimmerservice. Handtücher und Liegen am Pool und am Strand. Als All-Inklusive-Resort verfügt das Haus über ein weites Sportangebot, ein Animations- und Unterhaltungsangebot sowie eine Diskothek.

Zimmer: Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Bad/ Dusche/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, Klimaanlage, Ventilator, Minibar und Safe sowie Balkon oder Terrasse mit Hängematte. Die Junior Suiten sind etwas größer als die Deluxe-Zimmer und verfügen zusätzlich über Badewanne und separaten Wohnbereich. Die Fahrtzeit zum Flughafen Cancún beträgt etwas mehr als eine Stunde.

Verpflegung: All inclusive

Posada Sian Ka'an, Playa del Carmen, Mexiko

mehr
Lage: Die Posada liegt etwa 50 km südlich vom Flughafen Cancún, in der Fußgängerzone von Playa del Carmen, in unmit telbarer Nähe und dennoch ruhig zum Zentrum mit seinem Angebot an Restaurants, Bars sowie diversen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Zum Strand sind es nur wenige Meter zu Fuß.

Einrichtungen: Zu den Einrichtungen der Posada gehören ein Frühstücksraum, ein Pool, Dach-Sonnenterrasse, W-LAN Internetzugang in der Lobby. Strandtücher werden kostenfrei gestellt.

Zimmer: Das 2010 renovierte 3-stöckige Gebäude verfügt über 34 Gästezimmer, die sich um einen Innenhof mit Garten und Pool gruppieren und mit einem Doppelbett oder 2 Einzelbetten, Dusche, WC, Föhn, Klimaanlage, Deckenventilator, Zimmersafe, Telefon, Kabelfernsehen und Balkon mit Blick auf den hübschen Garten. Die Superior-Zimmer haben einen eingeschränkten Meerblick.

Verpflegung: Frühstück (kontinental)

Mahekal Beach Resort, Playa del Carmen, Mexiko

mehr
Lage: Die beliebte Anlage liegt direkt am kilometerlangen, traumhaften Strand von Playa del Carmen und unweit der verschiedensten Unterhaltungsmöglichkeiten in Playa del Carmen, mit Bars, Restaurants und Geschäften. Zum Flughafen Cancún sind es ca. 50 Fahrtminuten.

Einrichtungen: Das idyllisch in eine tropische Gartenanlage eingebettete Resort verfügt über Rezeption, Wäscherei, Kiosk, ein Hauptrestaurant für Frühstück und Mittagessen sowie ein Open-Air-Restaurant nur für Abendessen, 2 Bars sowie 2 Außenpools. Liegen, Badetücher und Schirme sind am Strand inklusive, am Pool nur die Schirme und Badetücher. Kostenloser WLAN-Internetzugang im Empfangsbereich und in der Bar.

Zimmer: Die 121 Bungalows sowie zwei- und dreistöckigen BungalowZimmer unterscheiden sich hauptsächlich in der Lage und Sicht. Sämtliche Zimmer verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage, Deckenventilator, Safe, Balkon oder Terrasse mit 2 Hängematten. Kein TV und kein Telefon im Zimmer. Die Zimmer verfügen entweder über ein Kingsize-Bett oder 2 Queen-Size-Betten. Die Oceanview-Zimmer befinden sich im Caribe- oder AventuraTeil und verfügen über Meersicht. Höhere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Verpflegung: Halbpension. Frühstück als Buffet und entweder Mittag- oder Abendessen à la carte. Abendessen kann an manchen Tagen auch als Buffet serviert werden.

Las Villas Akumal, Playa del Carmen, Mexiko

mehr
Lage: Das im mexikanischen Stil erbaute ökologische Resort liegt direkt am Privatstrand, inmitten einer weitläufigen tropischen Gartenanlage, in der sich verschiedene Lagunen und Cenotes befinden. Die Bucht von Akumal – als Schnorchelparadies bekannt – liegt etwa 10 Minuten entfernt. Zum Flughafen von Cancún sind es etwa 1,5 Fahrtstunden, nach Playa del Carmen 25 Fahrtminuten und nach Tulum etwa 30 Fahrtminuten. Das ideale Resort für Gäste, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen.

Einrichtungen: Das Hotel verfügt über eine Lobby mit Rezeption und Concerge Service, das Dachrestaurant „Vista Azul“ mit mexikanischer und karibischer Küche, große Terrasse, Außenpool mit Poolbar, Kinderbecken, Sonnenliegen am Pool, Spa, Massageservice. Strandtücher sowie Kajak- und Schnorchelausrüstung kostenfrei vor Ort.

Zimmer: Das Las Villas Akumal bietet 26 geräumige Studios und Villen mit einem großen Wohnbereich und einer Terrasse mit Blick auf den Garten, die Bucht und den natürlichen Schildkrötenstrand. Die Villas sind mit 1, 2 oder 3 Schlafzimmern ausgestattet. Alle Schlafzimmer umfassen ein eigenes Bad (nur Dusche), Sat-TV, Deckenventilatoren und eine Klimaanlage. Die komplett ausgestattete Küche verfügt über einen Backofen und eine Mikrowelle. Satelliten-TV, kostenfreies WLAN, Safe, zentrale Klimaanlage und Deckenventilatoren. Kostenfreies Mineralwasser.

Verpflegung: Kontinentales Frühstück