• © Fotolia/GEORVTBavaria
  • Tuareg (© Fotolia/GEORVTBavaria)
  • Abendstimmung in Marrakesch (© Fotolia/GEORVTBavaria)
  • Stadtmauer in Marokko (© Fotolia/GEORVTBavaria)
  • Hassan Moschee in Casablanca (© Fotolia/GEORVTBavaria)
  • Hassan Turm in Rabat (© Fotolia/GEORVTBavaria)
  • Hassan Moschee in Casablanca(© Fotolia/GEORVTBavaria)
  • Abendstimmung in Marokko (© Fotolia/GEORVTBavaria)
  • Wasserverkaeufer (© Fotolia/GEORVTBavaria)
  • Menaragaerten in Marrakesch (© Fotolia/GEORVTBavaria)
  • Aït-Ben-Haddou, Marokko (© GEORVTBavaria)
  • Marrakesch (© Fotolia/GEORVTBavaria)
  • Aït Benhaddou, Marokko (© Fotolia/GEORVTBavaria)
Garantierte Durchführung ab 2 Pers.

Marokko | Marokko - Kasbahs & Königsstädte 2017 (11-tägig)

  • 11-Tage-Rundreise
  • 4-Sterne-Hotels
  • Halbpension
  • Flugarrangement zubuchbar
  • Wöchentliche Abfahrten
Casablanca - Rabat - Meknes/Fes - Marrakesch - Zagora - Nkob - Tazzarine - Erfoud - Tinerhir - Ouarzazate - Marrakesch
  • Rabat, Meknès, Fès & Marrakesch: Die 4 Königsstädte
  • Oasen, Gebirge und Wüsten
  • Die Straße der Kasbahs
  • Maurische Altstädte
  • Die Dünen von Merzouga
Reisecode: CMNA21
Ich berate Sie gerne: Jürgen Thomas +49 6101-984-288 service@bavaria-fernreisen.de
  • Rabat, Meknès, Fès & Marrakesch: Die 4 Königsstädte
  • Oasen, Gebirge und Wüsten
  • Die Straße der Kasbahs
  • Maurische Altstädte
  • Die Dünen von Merzouga
Casablanca - Rabat - Meknes/Fes - Marrakesch - Zagora - Nkob - Tazzarine - Erfoud - Tinerhir - Ouarzazate - Marrakesch
Sie werden von derselben Sonne beschienen, sie stehen auf der gleichen Erde, sie sind weder unterschiedlich noch vergleichbar: die vier Königsstädte Rabat, Meknès, Fès und Marrakesch – ein wahres Feuerwerk von Sinnes-Eindrücken. Man weiß nicht, welcher der Städte man den Vorzug geben soll. Alle wurden sie erbaut, um mit ihrer Schönheit zu bezaubern – und noch heute übertreffen sie sich gegenseitig in ihrer strahlenden Pracht.

Von den verschneiten Gipfeln der Rifberge und des Atlasgebirges bis zu den sattgrünen Oasen der Wüste, von den goldenen Stränden bis zu den üppigen Wäldern und von seinen Königsstädten bis zu den Berberdörfern und Kasbahs, bietet Marokko Ihnen eine phantastische Odyssee, eine Traumreise in die Welt der 1001 Wunder.

Im Reisepreis Inklusive

  • Empfang und Erledigung der Einreiseformalitäten bei Ankunft am Flughafen Casablanca
  • Transfers und Ausflüge mit guten landesüblichen, klimatisierten Bussen resp. in 4x4-Fahrzeugen wo ausgeschrieben
  • Besichtigungsprogramm und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • 10 Übernachtungen in den genannten Hotels oder vergleichbar in Doppel- oder Einzelzimmern mit Bad oder DU/WC
  • Gepäckträgergebühren in den Hotels
  • Verpflegung gemäß Ausschreibung: F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
  • Örtliche mehrsprachige Reiseleitung. Die Touren werden meist zweisprachig (Deutsch/ Englisch) geführt.
  • Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • An- und Abreise zum Flughafen
  • Mahlzeiten und Getränke sofern nicht aufgeführt
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • sonstige, nicht genannte Leistungen

Einreisebestimmungen:

Bitte beachten Sie unbedingt die Einreisebedingungen für Marokko. Deutsche Staatsbürger benötigen einen noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass.

Mindestteilnehmerzahl:

2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 45 Personen

Bitte beachten Sie: die Durchführung dieser Reise erfolgt in Zusammenarbeit mit anderen Reiseveranstaltern.

Reiseversicherungen:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bis spätestens 21 Tage nach Buchung abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

Kooperationspartner / Reiseveranstalter:

Bavaria Fernreisen GmbH, Bad Vilbel

1. Tag (SA): CASABLANCA

Ankunft in Casablanca und Empfang durch Ihren örtlichen Reiseleiter. Transfer in Ihr Hotel in der Stadt.

2. Tag (SO): CASABLANCA – RABAT (95 Km)

Casablanca, die wirtschaftliche Hauptstadt des Landes, die einen erstaunlichen Aufschwung verzeichnet, ist heute eine internationale Metropole, deren Entwicklung untrennbar mit dem Hafen verbunden ist. Nach einem kräftigen Frühstück beginnen Sie mit einer orientierenden Stadtrundfahrt. Der Platz Mohammed V gilt als der schönste Platz der Stadt und wird von einem großen Springbrunnen geziert. Im Souk-Viertel Habbous trifft man auf einen Kunsthandwerkermarkt mit seinen Kupferarbeiten, Lampen, Schmuck, Teppichen und Lederwaren. Von riesigem Ausmaß ist die erst vor wenigen Jahren fertiggestellte Moschee Hassan II mit dem höchsten Minarett der Welt (Außenbesichtigung). Gegen Mittag erreichen Sie die Hauptstadt Rabat. Umschlungen von ambrafarbenen Befestigungen, vereint sie auf anmutige Weise ihr historisches Zentrum mit der modernen Neustadt. Ausgangspunkt für Ihren Rundgang ist die Medina mit ihren ursprünglichen Geschäften.
Sie besichtigen die beeindruckende Kasbah der Oudayas, besuchen den Hassanturm sowie das Mausoleum von Mohammed V, des ersten Königs im modernen Marokko. F/A

3. Tag (MO): RABAT – MEKNES – FES (260 Km)

Fahrt nach Meknès, die Stadt im Übermaß. Genießen Sie die Frische der prachtvollen Gärten, sehen Sie u.a. das eindrucksvolle Stadttor Bab Mansour, die gewaltigen Stadtmauern, die Koranschulen, die königlichen Stallungen und das jüdische Viertel.
Auf dem Weg nach Fès ein Besuch der Heiligen Stadt Moulay Idriss, das bedeutendste Wallfahrtsziel des Landes und eine Erkundung von Volubilis, die größte römische Ausgrabung des Landes mit seinen gut erhaltenen Bodenmosaiken. Am Abend erreichen Sie Fès. F/A

4. Tag (DI): FES

Das geistige Zentrum, das Schmuckstück der arabischen Kultur – Fès wird Sie den ganzen Tag immer wieder faszinieren. Folgen Sie dem Ruf der mittelalterlichen Medina mit ihrem Gewirr von Gassen, in der Kunsthandwerker und Händler ihren vielfältigen Aktivitäten nachgehen; sehen die Medersen (Koranschulen), den mit herrlichen Mosaiken gestalteten Brunnen Nejjarine, bewundern Sie das Mausoleum von Moulay Idriss und die Moschee von Karaouine (Außenbesichtigung).
Nachmittags ein Besuch der Souks, in denen Gerber, Färber, Tischler und andere Handwerker ihr mühsames Tagewerk verrichten. Im ständigen Wirbel einer dichtgedrängten Menge vibriert die Luft vor Geräuschen, Düften und Farben. F/A

5. Tag (MI): FES – MARRAKESCH (485 Km)

Sie verlassen heute den Trubel der Stadt und fahren in den Mittleren Atlas, wo die Stille der Landschaft nach den turbulenten Tagen Erholung verspricht. In Ifrane kommen Sie sich wie in einem europäischen Skiort vor. Der König ließ hier ein Sommerschloss bauen, um sich in der heißen Jahreszeit Kühlung zu verschaffen.
Azrou ist wie Ifrane ein Höhenkurort. Ein Spaziergang durch die immergrünen Zedernwälder lässt Sie durchatmen.
Weiter führt Ihre Reiseroute an der Nordwestflanke des Mittleren Atlas entlang über Beni Mellal zu Ihrem heutigen Tagesziel Marrakesch, am Fuße der verschneiten Gipfel des Atlas. Marrakesch ist erbaut zwischen roten Befestigungen und im Schatten tausendjähriger Palmenhaine. Grandios, üppig und fernab vom Üblichen ist Marrakesch eine Stadt, die an Magie erinnert. F/A

6. Tag (DO): MARRAKESCH

Seit 800 Jahren ertönt jeden Morgen der gleichförmige Sprechgesang des Muezzin vom Minarett der Koutoubia-Moschee. Eine bunte Menschenmenge füllt bei Sonnenaufgang die gewundenen Straßen der Medina. Die Menschen drängen in Richtung der Ben-Youssef-Moschee, die sich neben der Medersa befindet. Sonnenstrahlen erhellen den rosa Marmor der Springbrunnen, dringen in die gefliesten Höfe, lassen die türkisen, grünen und weißen Farben der Mosaiken des Bahia-Palastes und des Palastes Dar-Si Said erhellen, die heute als Museum die wichtigsten Stücke marokkanischer Künste beherbergen. Die kühle Schönheit der Saadiergräber aus dem 16. Jahrhundert ist Zeugnis des einstigen Reichtums. Das alles wird Ihnen wie ein Märchen aus „tausendundeiner Nacht“ vorkommen.
Am Nachmittag warten die Souks auf Ihren Besuch. Begeben Sie sich auf einen Bummel durch die Vielfalt des Warenangebotes; vielleicht auf dem Kupfersouk, wo die Messingschmiede in traditioneller Hingabe das Metall hämmern - oder auf dem Souk, wo es Wolle, Schafsleder und Felle zu kaufen gibt – oder wo Teppiche und Kaftans an den Meistbietenden versteigert werden. Ein betörender Duft von Safran, Kümmel, schwarzem Pfeffer, Ingwer, Nelken und Orangenblüten liegt in der Luft. Auf Schritt und Tritt entfaltet die Stadt ihre Pracht und ihren Zauber, dem Sie bei einem ersten Besuch des pulsierenden Djemaa-el-Fna Platzes im Herzen der Medina begegnen werden. Tauchen Sie ein in eine unübersehbare Menschenmenge, die unaufhörlich in Bewegung ist. Barbiere, Wahrsager, Dentisten, Obstverkäufer, Orangensaftpresser, fliegende Händler, Wasserverkäufer, Schlangenbeschwörer, Musikanten, Akrobaten, Geschichtenerzähler – alles Fotomotive, die man für einen Dirham auch gerne fotografieren kann.
Optional: Fantasia (Reiterspiele und traditionel-les Abendessen im Zelt). F/M

7. Tag (FR): MARRAKESCH – ZAGORA (380 Km)

Fahrt über den Tizi n‘Tichka Pass zur Kasbah von Ait Ben Haddou. Sie besuchen die großartige Kasbah, die bereits als Kulisse für viele Hollywood-Filme diente. Die großen Dattelpalmenhaine des Drâa Tals begleiten Sie nun auf Ihrer weiteren Fahrt. Am Abend erreichen Sie die Oase Zagora. F/A

8. Tag (SA): ZAGORA – NKOB – TAZZARINE – ERFOUD (360 Km)

Sie brechen auf nach Tamgroute und besuchen eine Töpferei. Sehen Sie die berühmte Moschee mit den blauen Steingutdächern und weißen Minaretts, seine einflussreiche Medersa und die im 17. Jh. gegründete Bibliothek mit herrlich bebildertem Koran (nicht immer geöffnet). Weiter geht Ihre Fahrt durch Tansikht und Nkob, wo sich kleine und malerische Dörfer vor der Kulisse des Sargho Bergmassivs aneinander reihen. Sie erreichen Erfoud – die Hochburg der Dattelpalmen – am Abend. F/A

9. Tag (SO): ERFOUD – TINERHIR – OUARZA-ZATE (375 Km)

Fakultativ: Sie können heute Morgen einen Ausflug mit 4x4 Fahrzeugen zum Sonnenaufgang zu den Dünen von Merzouga unternehmen, um einen grandiosen Sonnenaufgang zu erleben.

Im Anschluss Fahrt nach Tinerhir am Ufer des Oued Todra, eines der wichtigsten Flüsse im Süden Marokkos, der in den Sommermonaten meist austrocknet. Nicht weit vom Ort entfernt beginnt die Einfahrt in die wildromantische gleichnamige Schlucht mit bis zu 300 m hohen überhängenden Felswänden und atemberaubenden Pisten. Die Todra-Schlucht gilt als eine der spektakulärsten Schluchten weltweit.

Am Nachmittag Fahrt, vorbei an El Kelaa de Mgouna und Skoura, über die „Straße der Kasbahs“ nach Ouarzazate. Immer wieder begegnen Ihnen teilweise noch bewohnte Lehmburgen und lange Rosenhecken, aus deren Blüten die Bäuerinnen Rosenwasser und Rosenöl herstellen. F/A

10. Tag (MO): OUARZAZATE – MARRAKESCH

Unternehmen Sie am Vormittag noch eine Orientierungstour durch die Oasenstadt Ouarzazate. Tauchen Sie nochmals ein in das bunte Treiben der Stadt ein. Anschließend Rückfahrt nach Marrakesch. F/A

11. Tag (DI): ABREISE MARRAKESCH

Transfer zum Flughafen von Marrakesch. F

Ende einer erlebnisreichen Reise!
Datum
Preis p.P. ab
EZ-Zuschlag
26.08.17-05.09.17
€ 768,00
€ 230,00
02.09.17-12.09.17
€ 768,00
€ 230,00
09.09.17-19.09.17
€ 768,00
€ 230,00
16.09.17-26.09.17
€ 768,00
€ 230,00
23.09.17-03.10.17
€ 768,00
€ 230,00
07.10.17-17.10.17
€ 818,00
€ 245,00
14.10.17-24.10.17
€ 818,00
€ 245,00
21.10.17-31.10.17
€ 818,00
€ 245,00

Flugarrangement:
Auf Anfrage unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für ein Flugarrangement ab/bis Ihrem Heimatflughafen. Richtpreis ca. € 400,-. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.

Fakultativ zubuchbar: 
Preise je Person
Vollpension inkl. 8 Restaurant-Mittagessen + 1 traditionelles Abendessen mit Folklore € 155,-

Tag 6: Fantasia (traditionelles Abendessen mit Folklore in Marrakesch)

p.P. € 45,-

Tag 9: Jeepfahrt zum Sonnenaufgang in die Dünen

p.P. € 32,-
Ort
Nächte
Hotel
Kategorie
Casablanca
1
Mövenpick Hotel
Rabat
1
Golden Tulip Farah
Fès
2
Zalagh Parc Palace
Marrakesch
3
Zalagh Kasbah
Zagora
1
Palais Asmaa
Erfoud
1
El Ati
Ouarzazate
1
Karam Palace