Klima in Peru

Das Klima von Peru wird von dem kalten Humboldtstrom beeinflusst, der an der peruanischen Küste vorbeifließt und die vom Pazifik kommenden Winde abkühlt. Der Winter dauert an der Küste von Mai bis September. Der Sommer an der Küste und um Lima dauert von Oktober bis April. In den Bergen (Sierra) ist die Regenzeit von Dezember bis Mitte März. Im Dschungel (Regenwald) kann es das ganze Jahr über regnen. Von Mai bis September ist es in den Bergen klar, in den Küstengebieten dagegen oft neblig.

Die Küstenregion, die sog. „Costa“ ist relativ regenarm. Von Mai bis November kann starke Nebel- und Wolkenbildung auftreten, die sogenannte "Garúa" (Nebelregen). In der übrigen Zeit herrscht warmes, sonniges Wetter.

Die "Sierra" mit ihren hochgelegenen und dicht bevölkerten Tälern hat ein teils gemäßigtes, teils kaltes Gebirgsklima. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind erheblich. Europäer können unter der Höhenkrankheit, "Soroche" genannt, leiden. Sie geht mit Schwindel-, Müdigkeits- und Übelkeitsgefühlen einher. Man sollte unbedingt auf eine gewisse Ruhezeit in der Höhe achten. In der Eingewöhnungsphase sollten Sie sich mäßig schnell bewegen und ganz auf alkoholische Getränke und Zigaretten verzichten. Dafür gilt es, viel Wasser und Säfte zu trinken. In hohen Lagen und im Norden des Landes treten häufigere Niederschläge auf. Die Regenzeit, die wärmste Zeit, dauert von Dezember bis März.

In der "Selva" liegt die Durchschnittstemperatur bei 26°C (Maximum 32°C, Minimum 19°C).  Das feuchttropische Klima wird durch den die Berge und das Tiefland überziehenden Urwald bestimmt. Die größte Stadt im Dschungelgebiet ist Iquitos.

Peru Rundreisen | Geographie | Flora und Fauna | Kultur und Geschichte | Essen und Trinken | Musik

Unsere Peru Reisen

Peru - der Süden: im Reich der Inkas 2017
© Pixabay
Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • 13-Tage-Erlebnisreise
  • Linienflüge mit LATAM
  • ausgesuchte 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Frühstück
  • Anschlussprogramme Regenwald und Galápagos zubuchbar
  •     Lima,  Stadt der Museen
  •     Arequipa, die "weiße Stadt"
  •     Fantastisches Colca-Tal
  •     Erlebnis Titicaca-See
  •     Cusco, der "Nabel der Welt"
  •     Sagenhaftes Machu Picchu
11 Nächte
Große Südamerika Rundreise - Faszination Südamerik!
Rio de Janeiro
  • 5 Länder Südamerikas auf 1 Reise!
  • Inkl. 5 innersüdamerikanische Flüge
  • Übernachtungen in hochwertigen 4- und 5-Sterne-Hotels
  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm mit allen Eintrittsgeldern im Wert von ca. € 700.- pro Person bereits inklusive
16 Nächte
Peru - der unbekannte Norden 2017
© Pixabay
DIE BESONDERE
REISE

Die besondere Reise für Abenteurer und Entdecker
  • 18-Tage-Reise
  • Linienflüge mit KLM
  • 3-Sterne-Hotels und Lodges
  • Frühstück
  • Caral, älteste Stadt Lateinamerikas
  • Huaraz und Nationalpark Huascarán
  • Spektakuläre Relikte alter Hochkulturen
  • Entlang der Küste und im Hochland
  • Bunte Kolonialstädte
  • Kuélap – das “Machu Picchu” des Nordens
16 Nächte
Peru - der unbekannte Norden 2018
© Pixabay
18-Tage Reise inkl. Vorprogramm Huaraz!
  • 18-Tage-Reise
  • Linienflüge mit KLM/AIR FRANCE
  • 3-/4-Sterne-Hotels und Lodges
  • Frühstück tw. Halbpension
  • Inkl. Vorprogramm Huaraz
  • Caral, älteste Stadt Lateinamerikas
  • Huaraz und Nationalpark Huascarán
  • Spektakuläre Relikte alter Hochkulturen
  • Entlang der Küste und im Hochland
  • Bunte Kolonialstädte
  • Kuélap – das “Machu Picchu” des Nordens
16 Nächte
Peru - der Süden: im Reich der Inkas & Nachprogramm Regenwald 2017
© Pixabay
Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • 16-Tage-Erlebnisreise
  • Linienflüge mit LATAM
  • ausgesuchte 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Frühstück
  • Lima,  Stadt der Museen
  • Arequipa, die "weiße Stadt"
  • Fantastisches Colca-Tal
  • Erlebnis Titicaca-See
  • Cusco, der "Nabel der Welt"
  • Sagenhaftes Machu Picchu
  • Wanderungen in herrlicher Natur
  • Nachprogramm Regenwald: Entspannung auf der Lodge Corto Maltes, Tukane, Papageien, Affen, Seeotter, Kaimane und Medizinpflanzen
Peru - der Süden: im Reich der Inkas & Nachprogramm Galápagos 2017
© Pixabay
Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • 19-Tage-Erlebnisreise
  • Linienflüge mit LATAM
  • ausgesuchte 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Frühstück
  • Lima,  Stadt der Museen
  • Arequipa, die "weiße Stadt"
  • Fantastisches Colca-Tal
  • Erlebnis Titicaca-See
  • Cusco, der "Nabel der Welt"
  • Sagenhaftes Machu Picchu
  • Wanderungen in herrlicher Natur
  • Nachprogramm Galápagos: Guayaquil, bunte Hafenstadt, Riesen-Schildkröten & Leguane, Fregattvögel & Blaufußtölpel, eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt
17 Nächte