• Rundreisen-weltweit Armenien: Kloster am Sevan-See (© Pixabay)
    Kloster am Sevan-See (© Pixabay)
  • Rundreisen-weltweit Armenien: Yerevan, Blick auf die Kaskade
    Yerevan, Blick auf die Kaskade
  • Rundreisen-weltweit Armenien: Berg Ararat im Hintergrund von Kloster Chor-Virap
    Berg Ararat im Hintergrund von Kloster Chor-Virap

Kleingruppen-Rundreise Armenien Intensiv

9-Tage - Geheimnisvolles Land am Kaukasus

Deutschland - Jerevan - (Tagesausflüge Jerevan, Etschmiadsin, Svartnots, Ushi & Amberd) -  Haghpat - Sahahin - Goshavank  - Dilijan - Sevan - Noratus - Selim-Pass - Qarahunj - Goris -  (Tagesausflug Tatev, Shinuhayr & Khndzoresk) - Noravank - Areni - Khor Virap - Jerevan - (Tagesausflug Garni & Geghard) - Deutschland

  • Sevan-See, die „Perle Armeniens“
  • Höhlenstadt von Khndsoresk
  • Kloster Chor Virap am Ararat
  • Wanderung in der Azat-Schlucht
  • Wein- und Brandy-Verköstigungen
Buchungscode: EVNA05
Ich berate Sie gerne: Unser Serviceteam +49 6101-984-288 service@bavaria-fernreisen.de
  • Sevan-See, die „Perle Armeniens“
  • Höhlenstadt von Khndsoresk
  • Kloster Chor Virap am Ararat
  • Wanderung in der Azat-Schlucht
  • Wein- und Brandy-Verköstigungen

Ihre Reise auf einen Blick:

Deutschland - Jerevan - (Tagesausflüge Jerevan, Etschmiadsin, Svartnots, Ushi & Amberd) -  Haghpat - Sahahin - Goshavank  - Dilijan - Sevan - Noratus - Selim-Pass - Qarahunj - Goris -  (Tagesausflug Tatev, Shinuhayr & Khndzoresk) - Noravank - Areni - Khor Virap - Jerevan - (Tagesausflug Garni & Geghard) - Deutschland

Armenien – ein geheimnisvolles Land im Kaukasus. Bereits 301 wird das Christentum Staatsreligion. Zum Weltkulturerbe zählende Kirchen und Klöster, Kreuzsteine, spektakuläre Landschafts-Szenerien: entdecken Sie eine uralte Kulturlandschaft fernab der touristischen Hauptrouten und genießen Sie die herzliche Gastfreundschaft der Armenier!

Im Reisepreis inklusive

  • Linienflug mit LOT Polish Airlines ab/bis Deutschland nach Jerevan (Umsteigeverbindungen)
  • Rundreise und Transfer in klimatisierten
  • Fahrzeugen je nach Gruppengröße
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 1 Flasche Mineralwasser pro Person pro Tag
  • Verpflegung gemäß Ausschreibung
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Eintritttsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • 1 Reiseführer pro Buchung nach Wahl
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

Wunschleistungen pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 240,-

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Zusatzkosten pro Person (zahlbar vor Ort)

  • Kofferträger
  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (freiwillig)

Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig ist. 

Reiseversicherungen:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bis spätestens 21 Tage nach Buchung abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

Kooperationspartner / Reiseveranstalter:

Bavaria Fernreisen GmbH, 61118 Bad Vilbel.

Gelistet in: Armenien Rundreise

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unser Servicecenter bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

1. Tag: Anreise

Abends Flug über Warschau nach Jerevan mit Ankunft am frühen nächsten Morgen.

2. Tag: Jerevan

Ankunft in Jerevan, der Hauptstadt Armeniens. Empfang durch Ihre lokale Reiseleitung und Transfer in Ihr Hotel. Die Zimmer sind bereits für Sie vorbereitet. Am späten Vormittag eine Entdeckungsreise durch Jerevan. Besuchen Sie auch das Museum für altarmenische Manuskripte Matenadaran und Zizernakaberd („Schwalbenfestung“). Hier oben steht das Denkmal für die Opfer des Völkermordes von 1915. (F/A)

3. Tag: Tagesausflug Svartnots – Etschmidadsin – Ushi - Amberd (ca. 130 Km)

Fahrt in das Zentrum der Armenisch-Apostolischen Kirche bei Etschmiadzin. Besuch der Kathedrale und der nahegelegene Kirche Hripsime. Weiterfahrt zur Ruinenstätte der Kathedrale von Swartnoz und zur Festung von Amberd. In Jerevan ein Besuch der Brandy-Destillerie „Ararat" mit Verkostung. (F/M)

Anmerkung: die Kathedrale von Etschmiadsin wurde von März 2019 bis Ende 2020 wegen Renovierungs-/Restaurationsarbeiten geschlossen. Gemäß den Plänen soll der Innenbereich der Kathedrale im Erscheinungsbild von 1840 rekonstruiert werden. Wir besuchen stattdessen die Kirche von St. Gayane.

4. Tag: Jerevan – Haghpat – Sanahin – Goshavank - Dilijan (ca. 320 Km)

Erleben Sie die Klöster von Haghpat und Sanahin, durch die Schlucht des Debed-Flusses voneinander getrennt. Auf dem Weg Besuch einer Kupfermine in der Bergbaustadt Alawerdi. Nachmittags erreichen Sie den Kurort Dilijan in der „armenischen Schweiz“. (F/A)

5. Tag: Dilijan – Sevan – Noratus – Selim-Pass – Qarahunj - Goris (ca. 290 Km)

Fahrt an den Sevansee (1900 m u. M.), die ,,blauen Perle“ Armeniens. Besuch des auf einer Halbinsel gelegenen Klosters Sevanavank (9. Jh.). Sehen Sie auch den Friedhof der Kreuzsteine von Noratus. Über den Selim-Pass führt die Route, mit Halt an einer alten Karawanserei, nach Goris. Sehen Sie auch das frühzeitliche Observatorium Qarahunj, das mit dem englischen Stonehenge verglichen wird. (F/M)

6. Tag: Tagesausflug Tatev – Wollfabrik von Sinuhayr – Khndzoresk (ca. 95 Km)

Fahrt nach Halidzor und Fahrt mit der Seilbahn hinauf zum Kloster Tatev (9.-13. Jh.), das hoch über der tiefen Schlucht des rauschenden Vorotan liegt. Weiterfahrt in das Dorf von Sinuhayr und Besuch einer Wollfabrik.
Der nächste Besuchs-Höhepunkt ist die Höhlenstadt von Khndzoresk. Eine ca. dreistündige, mittelschwere Wanderung führt Sie durch diese eindrucksvolle Höhlenstadt-Landschaft. (Festes Schuhwerk erforderlich). (F/M)

7. Tag: Goris – Noravank – Areni - Jerevan (ca. 250 Km)

Fahrt zum Kloster von Noravank. Die Anlage besteht aus 3 Kirchen, Grabkapellen und Profanbauten, die mit einer Wehrmauer umgeben sind. In Rahmen des Mittagessens in Areni mit Weinverkostung. Weiter geht es zum Kloster Khor Virap, an der armenisch-türkischen Grenze unmittelbar vor dem biblischen Ararat (5.165 m) gelegen. (F/M)

8. Tag: Tagesausflug Garni – Geghard (ca. 85 Km)

Ausflug in das alte Dorf Garni und Besuch des Sonnentempels, der dem hellenistischen Mithras-Kult (1. Jh. n. Chr.) gewidmet war. Im Anschluss eine Wanderung entlang des Azat-Flusses zu den Ruinen des mittelalterlichen Klosters Havuts Tar. Sie steigen zunächst in die Schlucht von Garni ab und wandern von hier aus entlang des Azat. (leichte Strecke auf ca. 7,5 Km, Auf- und Abstieg ca. 340 m, Laufzeit ca. 3-4 Stunden)
Weiter geht Ihre Reise zum Felsenkloster Geghard, in einer malerischen Felsenschlucht am Ende des Asat-Tales gelegen. (F/M)

9. Tag: Abreise

Früh am Morgen Transfer zum Flughafen von Jerevan und Rückflug als Umsteigeverbindung zu Ihrem Heimatflughafen mit Ankunft am selben Tag.

 

F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen

Datum
Dauer
Preis p.P. ab
10.05.2019 - 18.05.2019
8 Nächte
€ 1.298,00
Reiseverlauf am Termin
14.06.2019 - 22.06.2019
8 Nächte
€ 1.358,00
Reiseverlauf am Termin
12.07.2019 - 20.07.2019
8 Nächte
€ 1.398,00
Reiseverlauf am Termin
20.09.2019 - 28.09.2019
8 Nächte
€ 1.358,00
Reiseverlauf am Termin
11.10.2019 - 19.10.2019
8 Nächte
€ 1.298,00
Reiseverlauf am Termin
Ort
Nächte
Hotel
Landeskategorie
Jerevan
5
Imperial Palace
Dilijan
1

Best Western Paradise

Goris
2
Mina
Hotels

Hotel Imperial Palace, Jerevan, Armenien

mehr

Ausstattung

Ihr Hotel verfügt über ein Restaurant, Fitnessmöglichkeiten sowie über eine Bar/Lounge. Zum Angebot gehören kostenlose Parkplätze ohne Service und kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen. Darüber hinaus steht Ihnen Folgendes zur Verfügung: Zimmerservice (rund um die Uhr), Konferenzraum und Textilreinigungsservice.

Lage

Das Hotel Imperial Palace überzeugt mit einer guten, zentralen Lage (Kentron): Matenadaran und Yerevan Opera House erreichen Sie zu Fuß in 15 Minuten. Ebenfalls in einem Umkreis von 2 km: Die Staatliche Universität Jerewan und Platz der Republik.

Unterbringung

Die klimatisierten Zimmer verfügen über einen Flachbild-TV mit Satellitenempfang, einen Wasserkocher mit Kaffee-/Teezubehör, Haartrockner und eine Minibar. Neben einem kostenlosen WLAN-Internetzugang steht Ihnen auch der Zimmerservice rund um die Uhr zur Verfügung.

Hotel Best Western Paradise, Dilijan, Armenien

mehr

Ausstattung

Das Hotel bietet ein geräumiges Foyer, einen Konferenzsaal, einen Wintergarten, ein stilvolles Café, eine Bar und ein Restaurant, ein Wellnesscenter sowie 60 geräumige und komfortable Gästezimmer, die eine ruhige Eleganz ausstrahlen. Das freundliche Hotelpersonal, der qualifizierte Service nach internationalen Standards und das einmalige architektonische Design schaffen einen ausgezeichneten Rahmen für perfekte Entspannung und effizientes Arbeiten.

Lage

Das 2011 erbaute Best Western Plus Paradise Hotel Dilijan ist ein luxuriöses Hotel im malerischen Ferienort Dilidschan, gelegen an der Fernverkehrsstraße, die Armenien und Georgien verbindet.

Unterbringung

Die Zimmer und Suiten im Best Western Plus Paradise Hotel Dilijan bieten mit professioneller Gestaltung und Einrichtung Entspannung und Komfort. Alle Zimmer verfügen über einen Balkon mit Blick auf die malerischen Landschaften des Nationalparks Dilijan. Zu den komfortablen Ausstattungshighlights zählen zudem hochwertige Bettwaren und Annehmlichkeiten wie Mikrowellen und Wasserkocher mit Kaffee-/Teezubehör. Zur Standardausstattung gehören: kostenloses WLAN sowie LCD-Fernseher und Kabelempfang.

Hotel Mina, Goris, Armenien

mehr

Ausstattung

Das Hotel Mina wurde im Jahre 2010 erbaut. Es verfügt über ein Restaurant und einen Garten. Das Hotel bietet WLAN im ganzen Haus sowie einen Wäsche- und Bügelservice.

Lage

Das Hotel liegt im nördlichen Teil der malerischen Stadt Goris in Sjunik, welche die südlichste Provinz Armeniens ist. Vom Hotel aus sind der Klosterkomplex Tatew (9. Jh.), die Höhlenstadt Khendzoresk, die alte Hängebrücke über die Schlucht und Karahunge leicht zu erreichen.

Unterbringung

Alle Zimmer verfügen über ein Badezimmer mit allem notwendigen Zubehör und Fön, Sat-TV, Minibar, 24-Stunden Zimmerservice und Klimaanlage. Das Hotel bietet WLAN im ganzen Haus.

15 Tage Erlebnisreise - der Kaukasus

  • Unser Bestseller
  • Tiflis & Jerevan, die Hauptstädte
  • Wardsia, historische Höhlenstadt
  • Festungsstadt „Rabati“
  • Dreifaltigkeitskirche am Fuß des Kasbeg
  • Sevan-See, die „Perle Armeniens“
  • Kloster Khor Virap am Ararat
  • Begegnungen mit einheimischen Familien