• Haghpat Kloster
    Haghpat Kloster

Kleingruppen-Rundreise Armenien (ohne Flug)

8 Tage - Armeniens Höhepunkte

  • Rundreise ab/bis Jerevan
  • Transfer Flughafen - Hotel in Jerevan und zurück
  • Weinverkostung im Weinland Areni
  • Sonntags-Gottesdienst bei Etschmiadsin
Buchungscode: EVNA08R
Ich berate Sie gerne: Unser Serviceteam +49 6101-984-288 service@bavaria-fernreisen.de
  • Rundreise ab/bis Jerevan
  • Transfer Flughafen - Hotel in Jerevan und zurück
  • Weinverkostung im Weinland Areni
  • Sonntags-Gottesdienst bei Etschmiadsin

Armenien – ein geheimnisvolles Land im Kaukasus, kaum größer als Brandenburg. Bereits im Jahre 301 wird das Christentum offizielle Staatsreligion. Zum Weltkulturerbe zählende Kirchen und Klöster in spektakulären Landschaften, eine Begräbnisstätte mit Hunderten von Kreuzsteinen, ein griechisch anmutender Tempel – entdecken wir diese uralte Kulturlandschaft, die überwältigende Natur zwischen Ararat und Kaukasusgebirge, fernab der touristischen Hauptrouten und genießen wir die herzliche Gastfreundschaft der Armenier!

Im Reisepreis inklusive

  • Transfer Flughafen - Hotel in Jerevan und zurück
  • Ausflüge je nach Gruppengröße im komfortablen Minibus oder Reisebus mit Klimaanlage
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in 4*-Hotels
  • Frühstück in den Hotels
  • 1x Abendessen im Hotel in Dilijan
  • 1x Weinprobe
  • 1 Flasche Wasser pro Person und Tag
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Jerevan
  • 1 Reiseführer nach Wahl pro Buchung

Ihre inkludierten Ausflüge auf einen Blick:

  • Ausflug zu den UNESCO Welterben Etschmiadsin und Zwartnots
  • Ein Sonntags-Gottesdienst bei Etschmiadsin
  • Besuch des heidnischen Tempels in Garni
  • Besichtigung des Klosters Geghard
  • Besuch der Klöster Khor Virap und Noravank
  • Weinverkostung in Areni
  • Ausflug zum Sevan-See, die „Perle Armeniens“
  • Besuch des bekannten Kurortes Dilijan
  • Besichtigung des Klosters Goschavank
  • Besuch der Klöster Haghpat und Sanahin

Wunschleistungen pro Person

  • Zuschlag Einzelzimmer: € 249,-
  • Zuschlag Vollpension: € 159,-

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen

Zubucherreise: Dies Reise führen wir in Zusammenarbeit mit anderen Reiseveranstaltern durch.

Zusatzkosten pro Person (zahlbar vor Ort)

  • Kofferträger
  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (freiwillig)

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unser Servicecenter bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Jerevan

Individuelle Anreise nach Jerevan, der Hauptstadt Armeniens. Ihr Fahrer und Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen. Transfer zum Hotel. Der ganze Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

2. Tag: Tagesausflug Etschmidadsin – Swartnots

Nach dem Frühstück  treffen Sie Ihren Reiseleiter und starten Ihre Rundreise. Heute steht der Besuch der jahrhundertealten Denkmäler Etschmiadsin und Zwartnots auf dem Programm. Diese beiden Denkmäler stehen in der geführten Liste des UNESCO Welterbes. Edschmiastin* ist das religiöse Zentrum der Armenier, wo der Sitz des Oberhauptes der armenisch-apostolischen Kirche ist. Sie besichtigen die Kirche Hripsime aus dem 7. Jhr., die ein Meisterwerk der frühmittelalterlichen armenischen Architektur darstellt. Als besonderes Highlight haben Sie die Möglichkeit am Sonntagsgottesdienst teilzunehmen. Auf dem Rückweg halten Sie an der Ruinenstätte Zwartnots, die im 7. Jhr. von Katholikos Nerses als Bauherr errichtet wurde sowie am Kunsthandwerkermarkt Vernissage. F

*Die Kathedrale von Eschmiadsin wurde ca. bis Ende des Jahres 2020 wegen Renovierung geschlossen. Gemäß den Plänen soll die Kathedrale das innere Erscheinungsbild von 1840 wieder bekommen. Bei den Touren wird Etschmiadsin besucht, aber dann nur die St. Gayane und St. Hripsime Kirchen. Der Sonntagsgottesdienst wird in der St. Hripsime Kirche abgehalten.  

3. Tag: Tagesausflug Garni – Geghard

Nach dem Frühstück starten Sie mit einem Ausflug ins alte Dorf Garni. Dort besuchen Sie den einzig erhalten gebliebenen heidnischen Tempel in Garni aus dem 1. Jahrhundert n. Chr.. Weiter geht die Reise zum Kloster Geghard. Der Name stammt aus der legendären Lanze, die werwendet wurde, um den Leib Christi zu durchbohren. Das Geghard Kloster gehörte zur Liste der UNESCO-Welterbestätten. Danach besuchen Sie ein lokales Haus, wo Sie die Möglichkeit haben, bei der Zubereitung des typischen armenischen Brotes „Lavash“ zuzuschauen. Dieses wird im landestypischen Ofen „Tonir“ gebacken. Probieren Sie diese Spezialität oder kosten Sie das armenische "Fast Food" aus frischem Käse und Lavasch. F

4. Tag: Tagesausflug Khor Virap – Noravank – Areni

Heute starten Sie den Tag mit dem Besuch des Klosters Khor Virap aus dem 17. Jhr., das unmittelbar an der armenisch-türkischen Grenze lieg. Übersetzt bedeutet Khor Virap "Tiefe Grube" und ist mit der Christianisierung Armeniens verbunden. Von hier bietet sich ein unvergleichlicher Blick auf den heiligen Berg der Armenier, den Ararat. Sie werden dann eine Weinkellerei im Dorf Areni besuchen. Areni ist die Wiege des köstlichsten Armenischen Weines und hier können Sie den viel gelobten Rotwein probieren. Anschließend geht es weiter in Richtung Noravanek – ein Kloster des 12. Jahrhunderts. Es liegt unterhalb erstaunlich steilen Felsen. Es ist das einzige Kloster, wo eine Skulptur des Vater Gottes zu finden ist. F

5. Tag: Jerevan – Sevan – Dilijan

Am frühen Morgen fahren Sie zum malerisch, im Hochgebirge gelegenen Sevansee, der „Blauen Perle“ Armeniens. Sie besichtigen das Kloster Sevanank aus dem 9. Jhr., das eindrucksvoll auf einer Halbinsel liegt. Weiterfahrt nach Dilijan, dem bekannten Kurort der "armenischen Schweiz". Bei einem kurzem haben Sie die Möglichkeit das alte Stadtviertel im Baustil des 19. Jahrhunderts zu besichtigen. Ein Bummel entlang der Museumsstraße Scharambeyan und die Besichtigung des Klosters Goschavank runden diesen Tag ab. F/A

6. Tag: Dilijan – Sanahin – Haghpat – Jerevan

Heute besuchen Sie zwei einzigartige Meisterwerke der armenischen Architektur: die Klöster von Haghpat und Sanahin, die beide UNESCO-Welterbestätten sind. Buchstäblich bedeut der Name „Sanahin“ im armenischen „dieses ist älter, als die anderen“, was wahrscheinlich bedeutet, dass dieses Kloster älter ist als das von Haghpat. Diese beiden Klöster liegen sehr nahe beieinander und können leicht von einem zum anderen besichtigt werden. Beide befinden sich auf einem unebenen Plateau, getrennt von einem tiefen Riss durch einen kleinen Fluss. Das Haghpat Kloster war eines der größten religiösen, kulturellen Bildungszentren des mittelalterlichen Armeniens. F

7. Tag: Jerevan

Heute steht ausschließlich Jerevan auf dem Programm. Sie starten mit einem Rundgang durch die Hauptstadt Armeniens. Seit Jahrhunderten wird diese Stadt die „Rosa Stadt“, genannt, durch die Farbe der Steine mit welchen sie gebaut worden ist. Sie besuchen den Platz der Republik, gehen entlang der Maschtots Straße und kommen zum Opern- und Ballett Theater, namens Aram Khachatryan. Danach können Sie auch die Kaskaden besichtigen. Anschließend steht ein Besuch des Museums Erebuni auf dem Programm, wo Sie die Entstehungsgeschichte der Stadt Jerevan erfahren werden. Es geht weiter zur Genozid Gedenkstätte Tsitsernakaberd. F

8. Tag: Abreise ab Jerevan

Nach dem Auschecken aus dem Hotel endet Ihre Rundreise. Es erfolgt der Transfer zum Flughafen und die individuelle Abreise. F

F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen

(Mit Klick auf die und Symbole können Sie die Sortierreihenfolge ändern.)
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
05.09.2020 - 12.09.2020
7 Nächte
€ 799,00
Reiseverlauf am Termin
19.09.2020 - 26.09.2020
7 Nächte
€ 799,00
Reiseverlauf am Termin
26.09.2020 - 03.10.2020
7 Nächte
€ 799,00
Reiseverlauf am Termin
03.10.2020 - 10.10.2020
7 Nächte
€ 799,00
Reiseverlauf am Termin
10.10.2020 - 17.10.2020
7 Nächte
€ 799,00
Reiseverlauf am Termin
24.04.2021 - 01.05.2021
7 Nächte
€ 799,00
Reiseverlauf am Termin
08.05.2021 - 15.05.2021
7 Nächte
€ 799,00
Reiseverlauf am Termin
15.05.2021 - 22.05.2021
7 Nächte
€ 799,00
Reiseverlauf am Termin
05.06.2021 - 12.06.2021
7 Nächte
€ 799,00
Reiseverlauf am Termin
19.06.2021 - 26.06.2021
7 Nächte
€ 799,00
Reiseverlauf am Termin
Seite 1
1 2 weiter
Ort
Nächte
Hotel
Landeskategorie
Jerevan

6

Aviatrans Hotel

Dilijan

1

Best Western Paradise

Maximal 16 Teilnehmer

Buchungscode: EVNA05

9 Tage - Die Perle des Kaukasus

  • Flug ab/bis Deutschland nach Jerevan
  • Sevan-See, die „Perle Armeniens“
  • Wanderung in der Azat-Schlucht
  • Wein- und Brandy-Verköstigungen
  • Sonntags-Gottesdienst bei Etschmiadsin
  • Rundreise ohne Fluganreise buchbar unter:  EVNA05R