Kultur & Genuss - ein Reise-Leckerbissen!

Japan | Japan für Genießer 2017

  • 11-Tage-Deluxe-Rundreise
  • Linienflüge mit Lufthansa
  • Internationale First-Class-Hotels
  • Frühstück und an ausgewählten Tagen Mittag- oder Abendessen
Deutschland - Osaka - Nara - Hiroshima - Kyoto - Fuji-Hakone-Nationalpark - Kamakura - Tokyo - Deutschland
  • Kleine Gruppengröße
  • Exklusive Unterkünfte
  • fünf japanische Gourmet-Menüs
  • ein landestypisches Shabushabu-Fondue
  • Shinkansen-Superexpressfahrt 1. Klasse
Reisecode: KIXA05
Ich berate Sie gerne: Christiane Funk +49 6101-984-288 service@bavaria-fernreisen.de
  • Kleine Gruppengröße
  • Exklusive Unterkünfte
  • fünf japanische Gourmet-Menüs
  • ein landestypisches Shabushabu-Fondue
  • Shinkansen-Superexpressfahrt 1. Klasse
Deutschland - Osaka - Nara - Hiroshima - Kyoto - Fuji-Hakone-Nationalpark - Kamakura - Tokyo - Deutschland
Japan ist anders und faszinierend. Nirgendwo sonst stehen Tradition und fernöstliche Exotik in einem so vitalen Spannungsverhältnis zu modernster Technologie und tief greifendem gesellschaftlichen Wandel. Japan wirkt auf den westlichen Reisenden aufregend fremd und ist zugleich merkwürdig vertraut. Ehrwürdige Pagoden, kunstvolle Zen-Gärten und die stilvolle Teezeremonie verschmelzen mit imposanten Wolkenkratzern, innovativem Hightech, Manga-Comics und bunten Leuchtreklamen zu reicher kultureller Vielfalt.
Begleiten Sie uns in eine alte und zugleich ganz neue Welt, wie Sie sie noch nicht erlebt haben. Kein anderes Land bietet eine vergleichbare Mischung aus Exotik, Gastfreundschaft und Reisekomfort. Sie wohnen in ausgesuchten First-Class-Hotels. Neben ausgezeichneter japanischer Küche genießen Sie auch französische Spitzenkulinarik made in Japan. Wussten Sie, dass Tokyo die Welthauptstadt Michelin-prämierter Restaurants ist? Lassen Sie sich von pfeilschnellen und auf die Minute pünktlichen Shinkansen-Zügen begeistern. Erkunden Sie in einer kleinen Reisegruppe die dynamischen Metropolen Japans und entdecken Sie besonders zur Kirschblüte und Herbstlaubfärbung herrliche Landschaften. Ein freundliches Lächeln der zuvorkommenden Japaner wird Ihnen jederzeit gewiss sein.
Ihr Reiseleiter lässt Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Im Reisepreis Inklusive

  • Linienflug mit Lufthansa ab Frankfurt nonstop nach Osaka und zurück von Tokyo nonstop nach Frankfurt in der Economy Class
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (Stand: Juni 2016)
  • Begrüßungsdrink am Ankunftstag
  • 9 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet in den genannten First Class- und Luxushotels
  • drei ausgewählte Mittagessen und sechs erlesene Dinner-Menüs laut Programm (fünf japanische Gourmet-Menüs, ein landestypisches Shabushabu-Fondue)
  • Flughafentransfers
  • alle Superexpress-Fahrten auf reservierten Plätzen in der 1. Klasse lt. Programm
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm
  • separater Gepäcktransport Osaka – Kyoto (tagsüber) und Kyoto – Tokyo (Übernachtung in Hakone mit leichtem Handgepäck)
  • qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung während des gesamten Aufenthalts in Japan
  • Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Persönliche Reiseversicherungen
  • Getränke und Mahlzeiten, soweit nicht aufgeführt
  • Trinkgelder
  • fakultative Ausflüge
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • alle nicht genannten Leistungen

Einreisebestimmungen:

Bitte beachten sie unbedingt die Einreisebestimmungen (Pass-, Visa-, Impf-, Zollbestimmungen etc.) für Japan. Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 3 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss.

Mindestteilnehmerzahl:

10 Personen (beim Reisetermin 04.-14.11.2017)
garantierte Durchführung zum Reisetermin 01.-11.04.2017
Maximale Teilnehmerzahl: 18 Personen

Bitte beachten Sie:
Die Durchführung dieser Reise erfolgt in Zusammenarbeit mit anderen namhaften deutschen Reiseveranstaltern.

Reiseversicherungen:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bis spätestens 21 Tage nach Buchung abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

Kooperationspartner / Reiseveranstalter:

Bavaria Fernreisen GmbH, 61118 Bad Vilbel

1. TAG: DEUTSCHLAND – OSAKA

Am frühen Nachmittag Abflug von Frankfurt mit Lufthansa nonstop nach Osaka. Flugzeit ab Frankfurt ca. 11 Std.

2. TAG: OSAKA

Morgens Ankunft Ihres Lufthansa-Flugs auf dem Internationalen Flughafen Kansai. Das 1994 eröffnete Meisterwerk zeitgenössischer Ingenieurskunst nach Entwürfen des Stararchitekten Renzo Piano liegt rund fünf Kilometer vor der japanischen Küste auf einer künstlichen Insel. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung.

Bahntransfer zu Ihrem zentral gelegenen First Class Hotel Swissotel.

Nach Ankunft im Hotel Welcome-Drink und Erfrischungspause.

Nachmittags Möglichkeit zu ersten Erkundungen auf Osakas Champs Elysées, der Midosuji im Herzen der Stadt.
Exklusives Abendessen im japanischen Spitzenrestaurant Bunbu-an (1 Michelin Stern).  A

3. Tag: OSAKA – NARA - OSAKA

Ausflug mit der Bahn nach Nara. Dort tauchen Sie heute tief in die japanische Geschichte ein. Die Stadt war im 8. Jh. Sitz der ersten kaiserlichen Residenz, von der aus Japan dauerhaft regiert wurde. Noch heute zeugen prächtige Tempel und Schreine von dieser Blütezeit.
Bei einem Spaziergang durch den Nara-Park beobachten Sie zahme Sika-Hirsche. Höhepunkt des Tages ist die Besichtigung des „Großen Buddha“ von Nara, der größten bronzenen Buddhastatue Japans, die im imposanten Todaiji-Tempel verehrt wird. Zum Abschluss des Ausflugs beeindruckt die Atmosphäre tausender Stein- und Bronzelaternen entlang des Weges zum Kasuga-Schrein.
Nach Rückkehr in Osaka nachmittags Besichtigung der Burg von Osaka, einem weithin sichtbaren Wahrzeichen der Stadt. Anschließend ausgedehnter Shopping-Bummel durch Osakas Trendviertel Shinsaibashi.
Abendessen in Eigenregie im Hotelrestaurant (westlich oder japanisch). F

4. TAG: OSAKA – HIROSHIMA – KYOTO

Ein Tagesausflug mit dem Shinkansen-Superexpress führt Sie heute in das geschichtsträchtige Hiroshima. Pünktlichkeit, modernste Technik und Komfort der japanischen Bahn werden Sie begeistern. Für die 342 km lange Strecke zwischen Osaka und Hiroshima benötigt der „Nozomi“ lediglich 90 Minuten.
In Hiroshima Besuch der Gedenkstätten mit dem Friedensmuseum und Spaziergang durch den Friedenspark.
In der japanischen Inlandsee liegt die heilige Insel Miyajima, die Sie per Fähre erreichen. Bei Flut spiegelt sich das berühmte Tor des Itsukushima-Schreins, Japans vielleicht schönster Kultstätte des Shinto, rot glänzend im Wasser.
Individuelle Mittagspause auf Miyajima. Im eigenen Sud gegarte Austern sind eine regionale Spezialität.
Am späten Nachmittag erreichen Sie mit dem Shinkansen Superexpress Kyoto. Im Anschluss kurzer Taxitransfer zu Ihrem zentral gelegenen Premium-Hotel Hyatt Regency.
Abendessen in Eigenregie im Hotelrestaurant (westlich oder japanisch). F

5. TAG: KYOTO

Die ehemalige Kaiserstadt zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Ostasiens. Während der heutigen Besichtigungen per Taxi oder Reisebus entdecken Sie die schönsten Tempel, Zen-Gärten und Shinto-Schreine. Dazu zählen die reizvolle Anlage des Goldenen Pavillons (Kinkakuji), der kunstvolle Zen-Garten des Ryoanji-Tempels und der Heian-Schrein mit seiner herrlichen Gartenanlage.
Mittagspause im traditionellen japanischen Nudelrestaurant Omen. Nachmittags Spaziergang durch malerische Gassen im Yasaka-Viertel. Besuch der imposanten Tempelhalle Sanjusangendo.
Abends landestypisches Shabushabu-Dinner in einem traditionellen Restaurant. Höhepunkt des Abends ist der Auftritt einer Kyotoer Maiko. Gekleidet in einen prachtvoll bunten Kimono, wird sie zum Klang der Shamisen einen traditionellen Tanz aufführen. Hier erleben Sie typisch japanische Unterhaltungskultur, die in der heutigen Zeit nur noch selten zu sehen ist. F/M/A

6. Tag: KYOTO – FUJI-HAKONE-NATIONALPARK

Vormittags fahren Sie mit Japans berühmtem Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen in rund zwei Stunden in das Gebiet des Fuji-Hakone-Nationalparks.

Ein Ausflug, der besonders zur Kirschblüte im April und zur Herbstfärbung Mitte November seinen besonderen Reiz hat, führt Sie anschließend vorbei an Japans heiligem Berg, dem 3.776 m hohen Fuji-san. Wegen seiner Bedeutung als heiliger Ort und Quelle künstlerischer Inspiration wurde der Vulkan 2013 als Weltkulturerbe in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Bei guter Sicht bieten sich immer wieder phantastische Ansichten des vollkommen ebenmäßigen Vulkankegels.
Am späten Nachmittag erreichen Sie das Hyatt Regency Hakone Resort & Spa. Nutzen Sie das umfangreiche Wellness-Angebot und lassen Sie sich von Ihrer Reiseleitung die Besonderheiten der japanischen Badetradition erklären.

Japanisches Sushi-Kaiseki Dinner im Hotel.  F/A

7. Tag: FUJI-HAKONE NATIONALPARK – KAMAKURA – TOKYO

Morgens Besuch des Hakone Open-Air Museums. Hier verschmelzen westliche Kunst und die herrliche Natur des Hakone-Nationalparks zu einer harmonischen Synthese.
Busfahrt entlang der Pazifik-Küste. Am Strand von Enoshima italienisches Mittagessen mit schönem Meerblick.

Kamakura war im späten 12. Jh. Sitz der ersten Shogunatsregierung Japans. Die bedeutende Vergangenheit der heute beschaulichen Kleinstadt drückt sich in einer Vielzahl erhaltener Kulturdenkmäler aus. Besichtigung des Hasedera-Tempels und des berühmten Großen Buddha von Kamakura.
Im Anschluss Weiterfahrt hinein in die Mega-Metropole Tokyo zu Ihrem First-Class-Hotel The Westin Tokyo.

Am Abend Teppanyaki-Dinner mit zartem japanischem Rindfleisch (Kobe Beef-Qualität) im prämierten Restaurant Ukai-tei Omotesando (1 Michelin Stern). F/M/A

8. TAG: TOKYO

Heute lernen Sie die unterschiedlichen Gesichter der Megastadt Tokyo kennen.

Mit dem Shuttle-Taxi oder Bus erreichen Sie zunächst den Meiji-Schrein. Die in einen weitläufigen Park eingebettete Gedenkstätte erinnert an Kaiser Meiji und symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shintoismus, der alten Naturreligion Japans.
Bei einem Bummel durch das vornehme Stadtviertel Ginza genießen Sie im Anschluss das modische Flair der eleganten Boutiquen und Geschäfte.

Schließlich erreichen Sie den traditionellen Stadtteil Asakusa, wo Sie sich unter die Gläubigen im Kannon-Tempel mischen. Das buddhistische Heiligtum ist der Göttin der Barmherzigkeit geweiht. Der Weg dorthin führt über die belebte Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne.

Zu den neuesten architektonischen Projekten zählt Tokyos spektakulärer Fernsehturm Sky Tree. Dieser ist mit 634 m derzeit höchster Fernsehturm und zweithöchstes Bauwerk der Welt! Die Aussichtsetage in 350 m Höhe bietet großartige Panoramablicke über das schier unendliche Häusermeer der japanischen Hauptstadt.

Abendessen im japanischen Spitzenrestaurant Kikunoi Akasaka (2 Michelin Sterne). F/A

9. TAG: TOKYO FAKULTATIV: TAGESAUSFLUG NACH NIKKO

Entdecken Sie Tokyo heute weiter auf eigene Faust oder schließen Sie sich unserem fakultativen Ausflug per Bahn oder Bus nach Nikko an.

Der ganztägige Ausflug gehört zu den kulturellen Highlights Ihrer Japanreise. Eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko-Nationalparks breitet sich ein weitläufiger Schrein- und Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe) in der hügeligen Umgebung des Städtchens Nikko aus. Sie beginnen die Besichtigung im Taiyuin-Tempel. Beeindruckend sind die Schöpfungen der Holzschnitzkunst am Toshogu. Nikkos wichtigster Schrein wurde im 17. Jh. zur Zeit der Blüte von Architektur und Kunst geschaffen.

Weiterfahrt zum oberhalb von Nikko gelegenen See Chuzenji, wo Sie einen Stopp am 97 m hohen Kegon-Wasserfall einlegen (verkehrs- und witterungsabhängig).
Am späten Nachmittag Rückkehr nach Tokyo.

Dinner im Trend-Restaurant Nobu, der Tokyoter Dependance des japanischen Starkochs Nobu Matsuhisa. F/A

10. TAG: TOKYO

Lassen Sie sich für den heutigen Tag Tipps von Ihrer Reiseleitung geben.

Gemeinsames Mittagessen im französischen Spitzenrestaurant L'Atelier de Joël Robuchon (2 Michelin Sterne).

Nachmittags bleibt Ihnen ausreichend Zeit, die Stadt weiter auf eigene Faust zu erleben.
Lassen Sie sich bei einem Bummel auf Tokyos Prachtboulevard, der Omotesando, von den zahlreichen Boutiquen und Shoppingtempeln inspirieren. Besuchen Sie eines der zahlreichen Museen der Stadt. Architektur-Liebhaber unter Ihnen wird die exotische und schnelllebige Baukunst in Japans Hauptstadt faszinieren. Entdecken Sie die Trendmetropole ganz nach Ihrem Gusto. F/M

11. TAG: RÜCKFLUG NACH DEUTSCHLAND

Vormittags Transfer per Limousine-Bus zum Flughafen Tokyo Haneda. Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt und Ankunft am frühen Abend. F

**Ende einer exklusiven Reise**
Datum
Preis p.P. ab
EZ-Zuschlag
04.11.17-14.11.17
€ 6.799,00
€ 1.995,00

Bitte beachten Sie die besonderen Hinweise an den folgenden Terminen:
01.04. – 11.04.2017   Kirschblüte - Durchführung garantiert
04.11. – 14.11.2017   Herbstlaubfärbung

Innerdt. Anschlussflüge mit Lufthansa (auf Anfrage)
ab/bis verschiedenen deutschen Flughäfen  € 0,- p.P.
ab/bis Österreich (Wien, Linz, Graz, Salzburg)  auf Anfrage
ab/bis Schweiz (Zürich, Basel)  auf Anfrage

Ausflug "Nikko"

(Min. 10 Teilnehmer, Buchung nur vor Reisebeginn möglich)
p.P. € 165,-

Separater Hin- und Rückflug

(eine Strecke muss mit der Gruppe geflogen werden; entsprechend Verfügbarkeit)
p.P. € 75,-
Ort
Nächte
Hotel
Kategorie
Osaka
2
Swissotel Nankai Osaka
+
Kyoto
2
Hyatt Regency Kyoto / Kyoto Hotel Okura
Fuji-Hakone-Nationalpark
1
Hyatt Regency Hakone Resort & Spa
Tokyo
4
The Westin Tokyo