• Klassiker-Rundreisen Kambodscha: Halong Bucht
    Halong Bucht

Kambodscha | Glanzlichter Indochinas - Vietnam-Kambodscha-Laos Rundreise

Glanzlichter Indochinas - 16-tägige Vietnam-Kambodscha-Laos Rundreise
Hanoi - Halong-Bucht - Hue - Danang - Hoi An - Tra Que - Ho-Chi-Minh-Stadt - Ben Tre - Siem Reap - Angkor Wat - Tonle Sap - Kompong Khleang - Luang Prabang - Pak Ou Höhlen - Khuang Si Wasserfälle
  • 1 Reise – 3 Länder
  • 4 innerasiatische Flüge bereits inklusive
  • Übernachtung auf einer Dschunke in der Halong-Bucht
  • Inkl. Stadtrundfahrten durch Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt und Luang Prabang
  • Inkl. Besichtigung des weltberühmten Tempels Angkor Wat
  • Inkl. Bootsfahrten auf dem Mekong-Delta
  • Besichtigung der Khuang Si Wasserfälle
  • Garantierte Durchführung!*
Reisecode: HANB1P
Ich berate Sie gerne: Unser Serviceteam +49 6101-984-288 service@bavaria-fernreisen.de
  • 1 Reise – 3 Länder
  • 4 innerasiatische Flüge bereits inklusive
  • Übernachtung auf einer Dschunke in der Halong-Bucht
  • Inkl. Stadtrundfahrten durch Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt und Luang Prabang
  • Inkl. Besichtigung des weltberühmten Tempels Angkor Wat
  • Inkl. Bootsfahrten auf dem Mekong-Delta
  • Besichtigung der Khuang Si Wasserfälle
  • Garantierte Durchführung!*
Hanoi - Halong-Bucht - Hue - Danang - Hoi An - Tra Que - Ho-Chi-Minh-Stadt - Ben Tre - Siem Reap - Angkor Wat - Tonle Sap - Kompong Khleang - Luang Prabang - Pak Ou Höhlen - Khuang Si Wasserfälle
Reisen Sie mit uns zu den Glanzlichtern Indochinas Vietnam, Kambodscha und Laos. Entdecken Sie u. a.  die weltberühmte Halong-Bucht in Vietnam, den überwältigenden Angkor Wat, das größte buddhistische Tempelareal der Welt in Kambodscha und die buddhistische Klosterstadt Luang Prabang in Laos, die allesamt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden! Sie überqueren drei Landesgrenzen und werden Zeuge unterschiedlicher Sprachen und Kulturen. Die facettenreiche Reise gibt Ihnen einmalige Einblicke in die Welt Indochinas!

Im Reisepreis inklusive

  • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft (Umsteigeverbindung möglich) ab/bis Frankfurt nach Hanoi und zurück von Luang Prabang
  • 4 innerasiatische Flüge (Hanoi – Hue, Danang – Ho-Chi-Minh-Stadt, Ho-Chi-Minh-Stadt – Siem Reap, Siem Reap – Luang Prabang)
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 1 Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke in der Halong-Bucht in der Doppelkabine
  • 13x Frühstück, 2x Mittagessen (Tag 4, 9), 1x Abendessen (Tag 4)
  • Stadtrundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitungen
  • 1 Reiseführer pro Buchung nach Wahl
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung 

Wunschleistungen pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 399.-
Zuschlag Halbpension (12x Abendessen): € 199.-

Hinweise:

Garantierte Durchführung!* Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält sich der Reiseveranstalter vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Programmänderungen vorbehalten. Die Fahrzeiten sind aufgrund der landestypischen Straßen, welche nicht mit europäischen Verhältnissen gleichzusetzen sind etwas länger.

Zusätzliche Kosten

Visagebühr Kambodscha: ca. US $ 30.- (zahlbar vor Ort bei Einreise)
Visagebühr Laos: ca. US $ 30.- (zahlbar vor Ort bei Einreise)
Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer

Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Zur Einreise nach Vietnam, Kambodscha und Laos benötigen Sie einen Reisepass, der noch min. 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss. Für Kambodscha und Laos wird ein Touristenvisum benötigt, das vor Ort bei Einreise zu beantragen und zu bezahlen ist. Sie benötigen zusätzlich jeweils 2 Lichtbilder. 

1. Tag: Anreise. 

Flug von Frankfurt nach Hanoi.

2. Tag: Hanoi (Vietnam). 

Ankunft in Hanoi, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer in Ihr Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch die Altstadt Hanois rund um den Hoan Kiem See. Die nächsten 2 Übernachtungen in Hanoi. 

3. Tag: Hanoi.

Auf einer Stadtrundfahrt durch Hanoi sehen Sie u. a. das Ho Chi Minh Mausoleum (von außen), das traditionelle Pfahlhaus, die Einsäulenpagode und den Jahrtausende alten Literaturtempel. Am Nachmittag besichtigen Sie das ethnologische Museum.

4. Tag: Hanoi – Halong-

(ca. 165 km). Fahrt durch große Reisfelder am Delta des Roten Flusses und Einschiffung auf Ihre Dschunke (traditionelles Holzschiff). Übernachtung an Bord der Dschunke.

5. Tag: Halong-Bucht – Hanoi – Hue.

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die bizarren Kalksteinfelsen der Halong-Bucht zurück nach Halong. Unterwegs besuchen Sie ein typisch vietnamesisches Wasserpuppentheater in Ninh Giang. Fahrt zum Flughafen Hanoi und Flug nach Hue, die alte Königsstadt. Übernachtung in Hue. 

6. Tag: Hue – Danang – Hoi An 

(ca. 150 km). Sie unternehmen eine Stadttour per Fahrradrikscha und besuchen die Zitadelle, in der sich zahlreiche Paläste und Tempel befinden. Anschließend besichtigen Sie das Kaisergrab Tu Duc und die Tu Hieu Pagode. Über den berühmten Wolkenpass Hai Van fahren Sie über Danang nach Hoi An. Die nächsten 2 Übernachtungen in Hoi An.

7. Tag: Hoi An – Tra Que – Hoi An. 

Sie fahren durch die herrliche Lagunenlandschaft zu dem kleinen Ort Tra Que, berühmt für seinen Gemüseanbau. Helfen Sie den lokalen Bauern ein wenig bei der Ernte und erfahren Sie Wissenswertes über die regionale Küche. Entspannen Sie anschließend bei einer Fußmassage im warmen Kräuter-Wasserbad. Am Nachmittag lernen Sie die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Hoi An kennen. Sie entdecken die eng gewundenen Gassen der Hafenstadt, die Japanische Brücke, den Chinesischen Tempel und das antike Tan Ky Haus.

8. Tag: Hoi An – Danang – Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon). 

Transfer nach Danang und Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt. Empfang durch Ihre Reiseleitung mit anschließender Stadtrundfahrt, wo Sie  u. a. das alte Posthaus und die Kathedrale Notre-Dame sehen werden. Anschließend besuchen Sie den Palast der Wiedervereinigung und das chinesische Viertel von Cholon sowie die Straße Dong Khoi. Die nächsten 2 Übernachtungen in Ho-Chi-Minh-Stadt.

9. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Ben Tre – Ho-Chi-Minh-Stadt.

Fahrt nach Ben Tre und Bootsfahrt im Mekong-Delta. Erleben Sie den Alltag der Flussanwohner und genießen Sie eine Fahrt mit dem Motorradwagen-Taxi durch die Landschaft. Inkl. Mittagessen bei einer einheimischen Familie. Rückfahrt per Boot nach Ho-Chi-Minh-Stadt.

10. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Siem Reap (Kambodscha). 

Morgens besichtigen Sie die imposanten unterirdischen Tunnelanlagen von Cu Chi, welche die Vietnamesen im Krieg gegen die USA angelegt haben. Am Mittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Siem Reap (Kambodscha). Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Die nächsten 2 Übernachtungen in Siem Reap.

11. Tag: Siem Reap – Angkor Wat – Siem Reap. 

Am Morgen erkunden Sie den weltberühmten Tempel Angkor Wat aus dem 12. Jh. Anschließend Fahrt per „Tuk Tuk“ zur alten Königshauptstadt Angkor Thom, wo Sie u. a. den Bayon Tempel besichtigen. Am Ende erwartet Sie der Tempel Ta Prohm aus dem 12. Jh., der der alles überwuchernden Vegetation ausgeliefert wurde.

12. Tag: Siem Reap – Tonle Sap/Kompong Khleang – Siem Reap – Luang Prabang (Laos).

 Am frühen Morgen Besichtigung des schwimmenden Dorfes Kompong Khleang auf dem Tonle Sap See. Per Boot erkunden Sie ein entlegenes Dorf, wo sich vietnamesische Siedler niedergelassen haben (Durchführung abhängig vom Wasserstand). Anschließend Fahrt zum Flughafen und Flug nach Luang Prabang (Laos). Empfang und Transfer zum Hotel. Die nächsten 3 Übernachtungen in Luang Prabang.

13. Tag: Luang Prabang – Pak Ou Höhlen – Luang Prabang. 

Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie u. a. den Vat Visoun-Tempel, den ältesten Tempel der Stadt, sowie den prächtigen Königstempel Vat Xieng Thong. Genießen Sie nachmittags bei einer Bootsfahrt auf dem Mekong-Fluss die vorbeiziehenden Landschaften und sehen Sie die Pak Ou Höhlen mit hunderten Buddha-Figuren. In Ban Xang Hai werden Sie in die Herstellung des berühmten Reisweins Lao eingeweiht.

14. Tag: Luang Prabang – Khuang Si Wasserfälle – Luang Prabang. 

Beobachten Sie frühmorgens das tägliche Ritual der Essensgaben der Bevölkerung an die Mönche. Besuch des Phosi Marktes sowie der Khuang Si Wasserfälle. Rückfahrt nach Luang Prabang und Erkundung des Dorfes Ban Xangkhong, bekannt für seine Seidenwebereien. Erleben Sie anschließend einen beeindruckenden Sonnenuntergang am Wat Pha Bat Tai Tempel.

15. Tag: Luang Prabang – Abreise. 

Sie besichtigen das Nationalmuseum im ehemaligen Königspalast und den Markt der Stadt. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

16. Tag: 

Ankunft in Frankfurt.
Es wurden leider keine aktuellen Termine gefunden.

Hotelbeschreibungen während der Rundreise

Die Hotels verfügen über Rezeption und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) bieten Bad oder Dusche/WC, Mietsafe, Telefon, TV und Klimaanlage bzw. Ventilator.