Geographie des Reiselands Peru

Peru zählt zu den Andenstaaten; es  liegt an der Pazifikküste, südlich des Äquators. Das Land grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien und Bolivien und im Süden an Chile. Es gliedert sich in drei Regionen: die Costa (Küste), die Sierra (Hochland) und die Selva (Regenwald). Die Hauptstadt Lima liegt an der Costa. Dieses Gebiet besteht aus einem nur schmalen Küstenstreifen, der wüstenhaften Charakter hat und teilweise künstlich bewässert wird. In dieser Gegend finden sich Zuckerrohr- und Baumwollplantagen, sowie zahlreiche Erdölfelder. In der Sierra-Region lebt der Großteil der indianischen Bevölkerung. Die Anden erreichen eine Höhe von über 6000m. Fast alle Mineralvorkommen des Landes und der größte Teil der Viehzucht sind auf diese Region konzentriert. Das fruchtbare subtropische Gebiet ist bisher kaum erschlossen. Die Selva-Region, der Amazonas-Dschungel im östlichen Teil des Landes, verfügt über bedeutende Bodenschätze.

Peru Rundreisen | Klima | Flora und Fauna | Kultur und Geschichte | Essen und Trinken | Musik

Unsere Peru Reisen

Peru - der Süden: im Reich der Inkas 2017
© Pixabay
Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • 13-Tage-Erlebnisreise
  • Linienflüge mit LATAM
  • ausgesuchte 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Frühstück
  • Anschlussprogramme Regenwald und Galápagos zubuchbar
  •     Lima,  Stadt der Museen
  •     Arequipa, die "weiße Stadt"
  •     Fantastisches Colca-Tal
  •     Erlebnis Titicaca-See
  •     Cusco, der "Nabel der Welt"
  •     Sagenhaftes Machu Picchu
11 Nächte
Große Südamerika Rundreise - Faszination Südamerik!
Rio de Janeiro
  • 5 Länder Südamerikas auf 1 Reise!
  • Inkl. 5 innersüdamerikanische Flüge
  • Übernachtungen in hochwertigen 4- und 5-Sterne-Hotels
  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm mit allen Eintrittsgeldern im Wert von ca. € 700.- pro Person bereits inklusive
16 Nächte
Peru - der unbekannte Norden 2017
© Pixabay
DIE BESONDERE
REISE

Die besondere Reise für Abenteurer und Entdecker
  • 18-Tage-Reise
  • Linienflüge mit KLM
  • 3-Sterne-Hotels und Lodges
  • Frühstück
  • Caral, älteste Stadt Lateinamerikas
  • Huaraz und Nationalpark Huascarán
  • Spektakuläre Relikte alter Hochkulturen
  • Entlang der Küste und im Hochland
  • Bunte Kolonialstädte
  • Kuélap – das “Machu Picchu” des Nordens
16 Nächte
Peru - der unbekannte Norden 2018
© Pixabay
18-Tage Reise inkl. Vorprogramm Huaraz!
  • 18-Tage-Reise
  • Linienflüge mit KLM/AIR FRANCE
  • 3-/4-Sterne-Hotels und Lodges
  • Frühstück tw. Halbpension
  • Inkl. Vorprogramm Huaraz
  • Caral, älteste Stadt Lateinamerikas
  • Huaraz und Nationalpark Huascarán
  • Spektakuläre Relikte alter Hochkulturen
  • Entlang der Küste und im Hochland
  • Bunte Kolonialstädte
  • Kuélap – das “Machu Picchu” des Nordens
16 Nächte
Peru - der Süden: im Reich der Inkas & Nachprogramm Regenwald 2017
© Pixabay
Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • 16-Tage-Erlebnisreise
  • Linienflüge mit LATAM
  • ausgesuchte 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Frühstück
  • Lima,  Stadt der Museen
  • Arequipa, die "weiße Stadt"
  • Fantastisches Colca-Tal
  • Erlebnis Titicaca-See
  • Cusco, der "Nabel der Welt"
  • Sagenhaftes Machu Picchu
  • Wanderungen in herrlicher Natur
  • Nachprogramm Regenwald: Entspannung auf der Lodge Corto Maltes, Tukane, Papageien, Affen, Seeotter, Kaimane und Medizinpflanzen
Peru - der Süden: im Reich der Inkas & Nachprogramm Galápagos 2017
© Pixabay
Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • 19-Tage-Erlebnisreise
  • Linienflüge mit LATAM
  • ausgesuchte 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Frühstück
  • Lima,  Stadt der Museen
  • Arequipa, die "weiße Stadt"
  • Fantastisches Colca-Tal
  • Erlebnis Titicaca-See
  • Cusco, der "Nabel der Welt"
  • Sagenhaftes Machu Picchu
  • Wanderungen in herrlicher Natur
  • Nachprogramm Galápagos: Guayaquil, bunte Hafenstadt, Riesen-Schildkröten & Leguane, Fregattvögel & Blaufußtölpel, eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt
17 Nächte