Geographie des Reiselands Kolumbien

Im Nordwesten stößt Kolumbien an Panamá, im Nordosten und Osten an Venezuela, im Südosten an Brasilien, im Süden an Peru und im Südwesten an Ecuador. Im Westen grenzt das Land an den Pazifik, im Norden an die Karibik. Zu den bewohnten Außenbesitzungen zählen die Karibikinseln San Andrés, Providencia und Santa Catalina sowie die Cayos de Alburquerque. Mit 1,14 Mio km² Landesfläche (entsprechend etwa der dreifachen Größe Deutschlands) zählt Kolumbien zum viertgrößten Land Südamerikas und wird nur übertroffen von Brasilien, Argentinien und Peru. Die höchste Erhebung des Landes ist der Pico Cristóbal Colón mit 5.775 Metern.

Kolumbien Rundreisen | Klima | Flora und Fauna | Essen und Trinken | Geschichte und Kultur | Musik

Unsere Kolumbien Reisen

Kaffee, Kultur & Karibik - Kolumbien Rundreise & Baden
Kolumbien - Cartagena
  • Direktflug mit Lufthansa
  • Stadtbesichtigungen in Bogotá, Villa de Leyva und Cartagena
  • Besuch des Goldmuseums in Bogotá und der Salzkathedrale in Zipaquirá
  • Besichtigung des beeindruckenden Cocora-Tals
  • 5 Nächte Badeaufenthalt auf der paradiesischen Halbinsel Barú mit All-Inclusive-Verpflegung
  • Übernachtungen in hochwertigen 4-Sterne-Hotels
12 Nächte
Durch den Panamakanal mit der Norwegian Sun
Frosch im Wald von Costa Rica
  • 3 Übernachtungen in Miami inkl. Frühstück
  • Stadtrundfahrt in Miami
  • Ausflug in den Everglades Nationalpark
  • Premium All Inclusive i.W.v. € 1400.- p.P.
17 Nächte