• Vulkan (© Pixabay)
Garantierte Durchführung ab 2 Pers.

Costa Rica | Costa Rica - Nicaragua 2017

  • 12- bzw. 13-Tage-Erlebnisreise
  • Mit oder ohne Flug buchbar
  • 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Frühstück, Halb- und Vollpension
(Deutschland) - San José - Monteverde - Ometepe - Granada - Arenal - Tortuguero - Cahuita - San José - (Deutschland)
  • Nebelwaldparadies Monteverde
  • Ometepe im Nicaragua-See
  • Malerisches Granada
  • Brodelnder Masaya-Vulkan
  • Nationalpark Arenal
  • Kletterwald & Thermalquellen
  • Nationalparks Tortuguero & Cahuita
  • Begeisternde Tier- und Pflanzenwelt
Reisecode: SJOB03
Ich berate Sie gerne: Jürgen Thomas +49 6101-984-288 service@bavaria-fernreisen.de
  • Nebelwaldparadies Monteverde
  • Ometepe im Nicaragua-See
  • Malerisches Granada
  • Brodelnder Masaya-Vulkan
  • Nationalpark Arenal
  • Kletterwald & Thermalquellen
  • Nationalparks Tortuguero & Cahuita
  • Begeisternde Tier- und Pflanzenwelt
11 Nächte
(Deutschland) - San José - Monteverde - Ometepe - Granada - Arenal - Tortuguero - Cahuita - San José - (Deutschland)
Costa Rica und Nicaragua, auf der schmalen Landbrücke zwischen Nord- und Südamerika gelegen, sind berühmt für Ihre überwältigende Natur und den großen Artenreichtum an Tieren. Während die Natur-Höhepunkte in Costa Rica – der Nebelwald von Monteverde und die Nationalparks Arenal und Tortuguero – touristisch bereits gut erschlossen sind, ist die Infrastruktur zur Entdeckung des Natur- und Kulturreichtum Nicaraguas noch nicht voll entwickelt, was sicherlich auch seinen Reiz hat. Genießen Sie den Aufenthalt auf der Insel Ometepe im Nicaragua-See, den Masaya-Vulkan und die Isletas sowie die herrliche Kolonialstadt Granada. Diese Reise setzt sich zusammen aus einer Rundreise Costa Rica und einem Vorprogramm in Nicaragua mit ggf. wechselnden Teilnehmerzahlen.

Unser Tipp: Ergänzen Sie diese Reise um ein Nachprogramm Panamá (siehe Reise Costa Rica – Panamá) und erhalten Sie eine 16-tägige Erlebnisreise durch die kulturelle und landschaftliche Vielfalt Mittelamerikas.

Im Reisepreis Inklusive

  • Linienflüge mit Iberia von diversen deutschen Abflughäfen als Umsteigeverbindung über Madrid nach San José und zurück in Economy-Klasse, 23 kg Freigepäck je Person
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (Stand August 2016)
    (entfällt bei Buchung des reinen Landarrangements)
  • Transfers und Überlandfahren je nach Teilnehmerzahl im klimatisierten Personenwagen oder Bussen sowie im Boot gemäß Programm
  • Führung und Betreuung durch qualifizierte, Deutsch sprechende, lokale Reiseleitungen in Costa Rica und Nicaragua
  • Ausführliches Besichtigungsprogramm wie ausgeschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • 11 Übernachtungen in den angegebenen Hotels und Lodges oder vergleichbar in Doppel- oder Einzelzimmern mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung gemäß Ausschreibung: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke zu den Mahlzeiten
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Ausreisesteuer Costa Rica nach Nicaragua (USD 7,- p. P.)
  • Touristenkarte bei Einreise nach Nicaragua (USD 10,- p. P.)
  • Grenzgebühren in Penas Blancas und Las Tablillas (jeweils USD 6,- p. P.)
  • Ausreisesteuer Costa Rica bei Rückflug (USD 29,- p. P.), jeweils vor Ort in bar zu zahlen
  • persönliche Reiseversicherungen
  • sonstige, nicht genannte Leistungen

>>Im Anschluss an diese Reise empfehlen wir Ihnen eine Badeverlängerung in einem der Resort-Hotels an der Pazifik-Küste Costa Ricas

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig ist. Besondere Impfungen sind z.Zt. nicht vorgeschrieben.

Hinweis zur Eigenanreise mit selbst arrangierten Flügen:

Bavaria Fernreisen GmbH ist für die ordnungsgemäße Erbringung der Landleistungen gemäß Ausschreibung verantwortlich. Um diese Leistungen korrekt zu erbringen, benötigen wir von Ihnen die genauen An- und Abreisedaten sowie jede mögliche Flugplanänderung vor und während der Reise. Eventuelle Belastungen durch falsche oder fehlende Angaben/Flugverschiebungen/Flugausfälle liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

Mindestteilnehmerzahl:

2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen

Reiseversicherungen:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bis spätestens 21 Tage nach Buchung abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

Kooperationspartner / Reiseveranstalter:

Bavaria Fernreisen GmbH, Bad Vilbel

1. Tag (SO): DEUTSCHLAND – SAN JOSE

Fakultativ: Linienflug von diversen deutschen Abflughäfen als Umsteigeverbindung in die Hauptstadt Costa Ricas mit Ankunft am selben Abend. Begrüßung durch die örtliche Transfer- Reiseleitung und Fahrt zu Ihrem Hotel.

2. Tag (MO): SAN JOSE – MONTEVERDE

Morgens Fahrt in das Nebelwaldparadies von Monteverde. Bei Las Juntas beginnt die rund 35 km lange, holprige Straße nach Monteverde, einem der bekanntesten Nebelwald-Schutzgebiete Costa Ricas. Die Region ist für das imposante Grün des Waldes und die vielen Vogelarten, darunter der Quetzal, der Göttervogel der Maya, bekannt. Wir haben im Reservat eine etwa 2,5 stündige Wanderung über gut begehbare Wanderwege für Sie geplant. Im Anschluss beziehen Sie die Zimmer im Hotel. F

3. Tag (DI): MONTEVERDE – CAÑAS – LIBERIA – PEÑAS BLANCAS – NICARAGUA – OMETEPE

Früh am Morgen fahren Sie zurück auf den Panamerican Highway. Über Cañas und Liberia geht es an die Grenze zu Nicaragua bei Peñas Blancas, die Sie am späten Vormittag erreichen. Auf der anderen Seite der Grenze erwartet Sie bereits Ihre Reiseleitung für Nicaragua und Sie fahren entlang des riesigen Nicaragua-Sees weiter Richtung Norden. In der Hafenstadt San Jorge nehmen Sie die Fähre und genießen eine etwa einstündige Bootsfahrt zur vulkanischen Insel Ometepe im Nicaragua-See. Über Moyogalpa, die Hauptstadt der Insel, geht die Fahrt weiter nach Playa Santo Domingo. F

4. Tag (MI): OMETEPE – GRANADA

Besuchen Sie am Vormittag die Museen „El Ceibo“ und machen Sie einen Abstecher an die legendären Lagune „Charco Verde“. Dann geht es mit der Fähre zurück auf das Festland und weiter auf dem berühmten Panamerican Highway nach Granada, der ältesten Kolonialstadt des amerikanischen Kontinents. Zu Fuß erkunden Sie das historische Zentrum und die wichtigsten Monumente dieser beeindruckenden Stadt. Das Abendessen genießen Sie in einem gemütlichen Lokal der Stadt. F/A

5. Tag (DO): TAGESAUSFLUG MASAYA-VULKAN – CATARINA – LAS ISLETAS

Am Morgen besuchen Sie den Nationalpark Vulkan Masaya, wo Sie einen Blick in den beeindruckenden Santiago Krater werfen können. Tief unten brodelt und kocht es, und eine permanente Wolke aus verschiedenen Gasen entweicht aus dem „Rachen des Teufels“, wie die Einheimischen den Krater nennen. Weiter geht die Fahrt nach Catarina, einem traditionellen Dorf mit einem herrlichen Ausblick auf die „Laguna de Apoyo“. Hier besuchen Sie einen Pflanzenzüchter, bei dem Sie Interessantes über die einheimische Vegetation lernen können. Der Nachbarort San Juan de Oriente ist für sein kunstvolles Töpferhandwerk berühmt; besuchen Sie eine der Werkstätten und unterhalten Sie sich mit dem Künstler über seine Arbeit. Über Granada führt der Ausflug weiter zum Nicaragua-See. Hier unternehmen Sie eine gemütliche Bootsfahrt durch die tropischen “Isletas“ von Granada, bei der Sie die üppige Vegetation und Vogelwelt beobachten können. Anschließend geht es zurück nach Granada. F/M

6. Tag (FR): GRANADA – SAN CARLOS – LAS TABLILLAS/ COSTA RICA – LA FORTUNA


Fahrt von Granada und entlang des Nicaragua-See nach San Carlos. Erfahren von Ihrer Reiseleitung mehr über diese abwechslungsreiche Gegend. Bei Las Tablillas überqueren Sie die Brücke, die Nicaragua mit Costa Rica verbindet. Gemeinsam mit Ihrer costaricanischen Reiseleitung fahren Sie über Muelle nach La Fortuna, am Fuß des aktiven Vulkanes Arenal gelegen. Hier beziehen Sie die Zimmer im Hotel und haben anschließend Gelegenheit zu einem Bad in den hoteleigenen Thermalquellen. F/A

7. Tag (SA): ARENAL – TAGESAUSFLUG NATIONALPARK ARENAL (20 Km)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Wanderung durch den Arenal Nationalpark, den Vulkan immer im Blick. Später kommen Sie durch einen kleinen Wald bis zu einem imposanten Lavafeld aus dem Jahr 1992. Im Anschluss daran wandern Sie über die zwischen den Bäumen gespannten und sicher begehbaren Hängebrücken und beobachten hierbei die interessante Natur. Abends stehen Ihnen die hoteleigenen Thermalquellen wieder für ein entspanntes Bad zur Verfügung. F

8. Tag (SO): ARENAL – LA FORTUNA – TORTUGUERO (220 km)

Nach einem frühen Kaffee geht es um ca. 05:30 Uhr über Puerto Viejo und Horquetas nach Guápiles, wo Sie die Hauptstraße San José – Limón erreichen. Genießen Sie in einem Restaurant ein typisches Frühstück und fahren Sie im Anschluss weiter in die Gegend von La Pavona/Caño Blanco. Hier werden großflächig Bananen angebaut und Sie werden über Segen und Fluch der gelben Frucht interessante Details erfahren. Weiter geht es im Boot über Kanäle und Flussläufe nordwärts in Ihre Lodge im Tortuguero-Nationalpark. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können sich entweder am Schwimmbad der Lodge entspannen oder mit Ihrem Reiseleiter einen spontanen Ausflug in das Dorf unternehmen. F/M/A

Anmerkung: der Ausflug in den Nationalpark erfolgt im internationalen Teilnehmerkreis. Ihre Gruppe wird weiterhin deutschsprechend begleitet. Gepäckbeschränkung 12 kg pro Person. Wir empfehlen, die Dinge, die für Ihren Aufenthalt in Tortuguero benötigt werden, in ein kleineres Gepäckstück zu packen und das Hauptgepäck Ihrem Fahrer mitzugeben. Sie erhalten es zurück, sobald Sie am Tag 6 wieder auf Ihren Bus stoßen.

9. Tag (MO): TORTUGUERO-NATIONALPARK

Noch vor dem Frühstück erkunden Sie im Rahmen einer Bootsfahrt die engen Kanäle des Nationalparks mit seiner faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt. Mit etwas Glück und dem geübten Auge Ihres Reiseleiters können Sie Krokodile, Kaimane, Affen, Faultiere, Süßwasserschildkröten, Leguane, Fledermäuse und mit Sicherheit eine große Anzahl Vögel beobachten. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine leichte Wanderung im Reservat und für den Nachmittag haben wir eine weitere Bootsfahrt auf den Kanälen des Tortuguero Nationalparks für Sie vorgesehen. F/M/A

10. Tag (DI): TORTUGUERO – CAHUITA (200 km)

Mit dem Boot geht es heute in Richtung Süden nach La Pavona/Caño Blanco. Hier erwartet Sie Ihr Bus, der Sie, vorbei an der Hafenstadt Limón, an die Karibikküste bringt. Parallel zur Küste geht es im Anschluss nach Cahuita, ein kleines Dorf mit typischem karibischem Flair und heutiges Tagesziel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie vielleicht einen Drink in der Reggae Bar Ihres Hotels, schlendern Sie anschließend auf eigene Faust entlang der Strände und entdecken Sie für sich eines der Dorfrestaurants für das Abendessen. F

11. Tag (MI): CAHUITA-NATIONALPARK – SAN JOSE

Nach dem Frühstück wird das Gepäck wieder in den Bus geladen und Sie fahren die kurze Strecke zum Cahuita Nationalpark, wo Sie eine Wanderung unternehmen. Neben zahlreichen Vogelarten sehen Sie mit etwas Glück auch Faultiere, Affen und weitere Dschungelbewohner. Anschließend haben Sie in Cahuita freie Zeit, bis der Tourbus Sie abholt und zurück nach San José bringt. F

12. Tag (DO): SAN JOSE – DEUTSCHLAND

Transfer zum Flughafen von San José. Fakultativ: Rückflug als Umsteigeverbindung nach Deutschland. F

13. Tag (FR): DEUTSCHLAND

Ankunft an Ihrem Heimatflughafen und individuelle Heimreise.

Ende einer erlebnisreichen Reise.
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
15.10.2017 - 26.10.2017
11 Nächte
€ 2.438,00

>>Im Anschluss an diese Reise empfehlen wir Ihnen eine Badeverlängerung in einem der Resort-Hotels an der Pazifik-Küste Costa Ricas

Dreibettzimmer: Ermäßigung Landarrangement
für die dritte Person ab 12 Jahre: 15%
für die dritte Person bis 11 Jahre: 50%

Reisepreise inklusive Linienflüge: Die Preise beruhen auf dem Veranstaltertarif der Fluggesellschaft mit limitierter Kapazität. Gegen Aufpreis weitere Sitzplatzkapazitäten in höheren Buchungsklassen, ohne Auswirkung auf die Sitzplatzqualität. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.

Hinweis zur Eigenanreise mit selbst arrangierten Flügen:
Bavaria Fernreisen GmbH ist für die ordnungsgemäße Erbringung der Landleistungen gemäß Ausschreibung verantwortlich. Um diese Leistungen korrekt zu erbringen, benötigen wir von Ihnen die genauen An- und Abreisedaten sowie jede mögliche Flugplanänderung vor und während der Reise. Eventuelle Belastungen durch falsche oder fehlende Angaben/Flugverschiebungen/Flugausfälle liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches.

Abflughäfen:
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/M. und München  € 0,-

Fakultativ zubuchbar: Preise je Person
Business-Class-Zuschlag auf Langstreckenflügen ab € 3.200,-

Auf Anfrage: Alternative Flugmöglichkeiten z.B. mit United Airlines als Umsteigeverbindung über Atlanta oder Chicago; mit Delta Airlines über Atlanta oder Chicago. Bitte beachten Sie: für die Umsteigeverbin dungen über die USA ist eine kostenpflichtige Online-Registrierung ESTA unter https://esta.cbp.dhs.gov bis spätestens 72 Stunden vor Abflug notwendig. Die Kosten für die erstmalige Registrierung liegen bei z. Zt. USD 14,-.
Ort
Nächte
Hotel
Kategorie
San José
2
Tryp San José la Sábana
()
Monteverde
1
Heliconia
Ometepe
1
Charco Verde
()
Granada
1
El Almirante
()
Arenal
2
Montaña del Fuego (Superior)
()
Tortuguero
2
Mawamba Lodge
Cahuita
2
Suizoloco Lodge