• Ayers Rock, Australien
  • Die Oper im Hafen von Sydney, Australien
  • Ayers Rock, Australien
  • Hafenbrücke, Sydney, Australien
  • Koalas, Australien
  • Alice Springs, Australien
  • Olgas, Kata Tjuta, Australien
  • Känguruhs, Australien
  • Kings Canyon, Australien
  • Great Barrier Reef, Australien
  • Great Barrier Reef, Australien
  • Great Barrier Reef, Australien (Copyright: Tourism Whitsundays)
  • Whitsunday Islands, Australien
  • Whitsunday Islands, Australien
  • Leuchtturm von Byron Bay, Australien
  • Pelikane, Australien
Garantierte Durchführung!

Australien | Australien: Die Wunder des Roten Kontinents 2017

  • 21-Tage-Rundreise
  • ausgewählte 3+ und 4-Sterne-Hotels
  • Frühstück tw. Mittag- oder Abendessen
  • Flugarrangement zubuchbar
Sydney - Ausflug: Blue Mountains - Alice Springs - Ayers Rock - Kings Canyon - Alice Springs - Cairns - Palm Cove - Townsville - Daydream Island - Rockhampton - Fraser Island - Gold Coast - Coffs Harbour - Sydney
  • Traumhafte Daydream Island in den Whitsundays
  • Inselparadies Fraser Island
  • sagenumwobener „Uluru“ – der Ayers Rock
  • das größte Korallenriff der Welt: „Great Barrier Reef“
  • Sydney, das Finanz-, Industrie- und Handelszentrum
  • Weltnaturerbe Blue Mountains
Reisecode: SYDA07
Ich berate Sie gerne: Christiane Funk +49 6101-984-288 service@bavaria-fernreisen.de
  • Traumhafte Daydream Island in den Whitsundays
  • Inselparadies Fraser Island
  • sagenumwobener „Uluru“ – der Ayers Rock
  • das größte Korallenriff der Welt: „Great Barrier Reef“
  • Sydney, das Finanz-, Industrie- und Handelszentrum
  • Weltnaturerbe Blue Mountains
20 Nächte
Sydney - Ausflug: Blue Mountains - Alice Springs - Ayers Rock - Kings Canyon - Alice Springs - Cairns - Palm Cove - Townsville - Daydream Island - Rockhampton - Fraser Island - Gold Coast - Coffs Harbour - Sydney
Wunderschön, facettenreich und aufregend: Australien, ein Kontinent, wie er kein zweites Mal auf dieser Erde zu finden ist. Es erwartet Sie eine einzigartige Farbenpracht: Der rot leuchtende Ayers Rock, das türkisfarbenen Korallenmeer bei den Whitsunday Islands und die grasgrünen Eukalyptuswälder in den Blue Mountains. Diese Reise ist ideal um die Vielfalt der Naturwunder Australiens, die ursprüngliche Kultur der Aboriginies und die modernen Großstädte zu erkunden. Begeben Sie sich auf eine Reise ans andere Ende der Welt und sammeln Sie unvergessliche Urlaubserlebnisse.

Im Reisepreis Inklusive

  • Flughafentransfers in Sydney
  • 20 Übernachtungen in den genannten Hotels oder gleichwertig, alle Zimmer mit Bad/WC
  • Verpflegung gemäß Ausschreibung: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • Alle Besichtigungen und Führungen gemäß Programm
  • inkl. Eintrittsgelder
  • Busrundfahrt in komfortablen, klimatisierten Bussen mit englischsprachigem Fahrer (kleinere Fahrzeuge bei Gruppen unter 16 Personen)
  • erfahrener, Deutsch sprechender Reiseleiter (bei Gruppen unter 16 Personen kann der Reiseleiter gleichzeitig Fahrer des Fahrzeugs sein und es werden örtliche, Deutsch sprechende Reiseleiter eingesetzt)
  • Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • inneraustralische Flüge von Sydney nach Alice Springs und von Alice Springs nach Cairns
  • nicht genannte Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • persönliche Reiseversicherungen
  • sonstige, nicht genannte Leistungen

Einreisebestimmungen:

Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen für Australien. Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass. Reisedokumente müssen bei Einreise noch mindestens einen Monat über den vorgesehenen Aufenthaltszeitraum hinaus gültig sein. Für die Einreise nach Australien wird ein Visum benötigt, das vor Reiseantritt eingeholt werden muss. Seit Ende Oktober 2008 gilt ein neues Online-Verfahren ("eVisitor"), das das bisherige ETA-Verfahren ersetzt.

Mindestteilnehmerzahl:

1 Person. Die Reise ist an den genannten Terminen in der Durchführung garantiert.
Maximale Teilnehmerzahl: 26 Personen

Hinweis: Änderung der Gruppenzusammensetzung und Wechsel der Reiseleitung während der Rundreise möglich.

Bitte beachten Sie:
Die Durchführung dieser Reise erfolgt in Zusammenarbeit mit anderen Veranstalter aus dem deutschsprachigen Raum.

Reiseversicherungen:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bis spätestens 21 Tage nach Buchung abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

Kooperationspartner / Reiseveranstalter:

Bavaria Fernreisen GmbH, Bad Vilbel

1. Tag (MO): SYDNEY

Nach Ankunft am Flughafen Sydney, erfolgt der Transfer zum zentral gelegenen Hotel. Von hier aus kann die Stadt zu Fuss ganz individuell erkundet werden. Am Abend genießen Sie zusammen mit den anderen Reiseteilnehmern ein Willkommens-Getränk.

2. Tag (DI): SYDNEY

Heute erleben Sie die schillernde Metropole Sydney mit Ihrem herrlichen Naturhafen. Von Watsons Bays aus kann man die Steilküste am Hafeneingang „The Gap" bestaunen. Im Botanischen Garten befindet sich der berühmte „Mrs Macquaries Chair", ein in Sandstein gemeißelter Stuhl. Dieser Platz eröffnet eine herrliche Aus-sicht auf die Wahrzeichen der Stadt: das Opernhaus und die Hafenbrücke. Elizabeth Macquarie war die Frau des Gouverneurs von New Sout Wales von 1810 bis 1821, Lachlan Macquarie. Erzählungen überliefern, dass Elizabeth oft auf dem Felsen saß, um die Aussicht auf den Hafen zu genießen und dabei die Schiffe zu beobachten. Über die Einkaufsstrasse „Oxford Street“ erreichen sie den Bondi Beach, einen der bekanntesten Surfspots der Welt. Mittags unternehmen Sie eine Schiffsrundfahrt am herrlichen Naturhafen Sydneys und genießen dabei ein schmackhaftes Mittagessen. Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel oder Sie ergreifen die Gelegenheit zu einem Stadtbummel und erkunden die Stadt auf eigene Faust. F/M

3. Tag (MI): SYDNEY – BLUE MOUNTAINS

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug in den Blue Mountains Nationalpark. Dieses stadt-nahe Erholungsgebiet wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Die Blätter der Eukalyptusbäume verdunsten ein ätherisches Öl, das sich als blauer Dunst über die Berge legt. Dies ist der Ursprung des Namens „Blue Mountains“. Anschließend besuchen Sie die 187 Meter hohen Wentworth Falls und das malerische Leura. Es geht weiter zum Echo Point bei den „Three Sisters“, einer Felsformation, die Schauplatz einer Traumzeitlegende der Aboriginies ist. Letztes Ziel des Tagesausflugs ist der Ort Blackheath, der nahe dem höchsten Punkt der Blue Mountains liegt. Am Ende eines erlebnisreichen Tages kehren Sie zurück nach Sydney. F

4. Tag (DO): SYDNEY – ALICE SPRINGS

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen nach Sydney und Flug nach Alice Springs. Nach der Ankunft werden Sie zum zentral gelegenen Hotel in Alice Springs gebracht. F/A

5. Tag (FR): ALICE SPRINGS – AYERS ROCK

Am heutigen Tag besichtigen Sie den weltberühmten Ayers Rock, Heiligtum der Aboriginies. Der einheimische Name des wuchtigen Inselbergs ist „Uluru“. Am Nachmittag umrunden Sie den Ayers Rock und unternehmen an interessanten Stellen kurze Wanderungen. Im Kulturzentrum der Aborigines erfahren Sie, warum der Felsen den Ureinwohnern heilig ist. Von einem Aussichtspunkt genießen Sie das Farbenspiel des Felsens im Sonnenuntergang bei einem Glas Sekt. F

6. Tag (SA): AYERS ROCK – KINGS CANYON

Der Tag beginnt heute sehr früh, um den Sonnenaufgang am Ayers Rock zu erleben. Anschließend unternehmen Sie eine Kurzwanderung bei den Olgas, den „Kata Tjuta“, einer imposanten Gruppe von rostroten Felsformationen. Später geht es durch die faszinierende Wüstenlandschaft Australiens weiter zum Kings Canyon. F

7. Tag (SO): KINGS CANYON – ALICE SPRINGS

Am Morgen haben Sie die Gelegenheit an einer Wanderung bei den hohen Wänden des Kings Canyon teilzunehmen. Die Reise geht anschließend weiter bis nach Alice Springs. Hier besuchen Sie die historische Telegrafenstation und den „Royal Flying Doctor Service“, die fliegenden Ärzte Australiens. F/A

8. Tag (MO): ALICE SPRINGS – CAIRNS – PALM COVE

Bei einem Ausflug in die Western MacDonnell Ranges besuchen Sie die spektakulären Schluchten „Standley Chasm“ und „Simpsons Gap“. Der nächste Punkt auf der Reise ist der einzigartigen "Desert Park". In diesem Wildtierpark, der die typisch australischen Landschaften widerspiegelt, können Sie viele endemische Tier- und Vogelarten beobachten. Abgedunkelte Gehege beherbergen eine Vielzahl von nachtaktiven Echsen, Schlangen und Beuteltieren, die man in freier Natur kaum zu sehen bekommt. Auch Kängurus und Emus gibt es hier zu entdecken. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen in Alice Springs und Flug nach Cairns. Nach Ihrer Ankunft werden Sie zum Hotel in Palm Cove gebracht. F

9. Tag (DI): PALM COVE

Dieser Tag der Rundreise steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Swimmingpool des Hotels oder unternehmen Sie einen Tagesausflug in den Daintree Nationalpark (fakultativ). Hier sind auf nur 0,01 Prozent der australischen Landfläche über 30 Prozent aller Säugetierarten, 65 Prozent der australischen Fledermaus- und Schmetterlingsarten und 20 Prozent der Vogelgattungen beheimatet. Rund 70 Tier- und 700 Pflanzenarten sind hier endemisch. Im Daintree Nationalpark findet man von Mangrovenwäldern bis hin zu kleinblättrigem Bewuchs der Berge ganze 13 verschiedene Regenwaldtypen. Ein Ausflug lohnt sich! F

10. Tag (MI): PALM COVE UND GREAT BARRIER REEF

Heute erleben Sie die Wunder des einzigartigen Great Barrier Reefs. Den Tag verbringen Sie mit Schnorcheln, Tauchen und Schwimmen oder Sie unternehmen fakultativ eine Fahrt mit dem Glasbodenboot durch die eindrucksvolle, farbenfrohe Unterwasserwelt der Korallen und Fische. F/M

11. Tag (DO): PALM COVE – KURANDA

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Kuranda. Sie fahren mit der historischen Bergeisenbahn, die Cairns mit dem hochgelege-nen Kuranda verbindet. Hier besuchen Sie ein Kulturzentrum der Aborigines, das Ihnen die Geschichte, Mythologie und Lebensweise der Ureinwohner Australiens näher bringt. Um diesen schönen Tagesausflug abzurunden schweben Sie mit der längsten Seilbahn der südlichen Erdhalbkugel über den sattgrünen Regenwald. F/A

12. Tag (FR): PALM COVE – TOWNSVILLE

Am heutigen Tag besuchen Sie das Hochland der Atherton Tablelands. Erdnussfarmen, Bananen- und Kaffeeplantagen soweit das Auge reicht. In den 1870er Jahren wurden die ersten Pioniere durch Gold angelockt, später durch Zinn. Diese Pionierssiedlungen und viele Naturjuwelen, wie die Milaa Milaa Falls, sind in diesem tropischen Hochgebiet zu bestaunen. In Tully begegnen Sie einem Ältesten eines Aboriginie-Stammes und haben die einmalige Gelegenheit, mit ihm ein offenes Gespräch über die Kultur der Ureinwohner Australiens zu führen. Schließlich erreichen Sie das Tagesziel Townsville, die größte Stadt in North Queensland. F/M

13. Tag (SA): TOWNSVILLE – DAYDREAM ISLAND

Im „Billabong Sanctuary“, einer Art Wildtier-Park, treffen Sie auf Ranger, die Ihnen die einzigartige, endemische Tierwelt von „Down Under“ näher bringen. Krokodile, Wombats, Koalas und Känguruhs zählen zu den vielen Bewohnern des Tierparks. Der nächste Halt ist der Ort Bowen, der als Schauplatz für den Film „Australia“ diente. Während der Fahrt passieren Sie Mango- und Zuckerrohrplantagen bis sie den Badeort Airlie Beach erreichen. Die Fähre bringt Sie zur traumhaft schönen Insel „Daydream Island“, wo sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden. F

14. Tag (SO): DAYDREAM ISLAND

Blauer Himmel, weißer Sandstrand und türkisfarbenes Meer soweit das Auge reicht. Dieser Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Erkunden Sie die Insel auf eigene Faust oder gönnen Sie sich eine Auszeit am Pool. Alternativ besteht die Gelegenheit die Inselgruppe Whitsundays mit dem Motorboot oder einem Amphibienfahrzeug zu erkunden (fakultativ). F

15. Tag (MO): DAYDREAM ISLAND – ROCKHAMPTON

Mit der Fähre gelangen Sie zurück ans Festland. Auf dem Weg nach Rockhampton machen Sie einen Abstecher in die wunderschöne Küstenlandschaft des Cape Hillsborough Nationalparks. In Rockhampton angekommen besuchen Sie zunächst den liebevoll angelegten botanischen Garten. Die Stadt begeistert durch den noch immer spürbaren Einfluss des Kolonialstils. Den Abend lassen Sie gemeinsam mit den anderen Reiseteilnehmern bei australischer Folklore und einem typisch australischen Abendessen ausklingen. F/A

16. Tag (DI): ROCKHAMPTON – FRASER ISLAND

Im weitläufigen Weideland von Queensland besuchen Sie eine typische Rinderfarm und erhalten so einen Einblick in den australischen Farm-Alltag. Am Monument des Tropic of Capricorn, dem südlichen Wendekreis, machen Sie einen kurzen Foto-Stopp. Am Nachmittag erreichen Sie Hervey Bay. Von hier aus bringt Sie die Fähre auf die größte Sandinsel der Welt, „Fraser Island“. Von den Aboriginies wird die, von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichnete, Sandinsel „K’gari“ genannt, was so viel wie „Paradies“ bedeutet. F

17. Tag (MI): FRASER ISLAND

Dieser Tag verläuft genauso, wie Sie es sich vorgestellt haben, denn er steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf dieser traumhaften Insel gibt es unzählige Möglichkeiten seine Zeit zu verbringen: Entweder Sie erkunden Fraser Island per Allradfahrzeug oder per Flugzeug aus der Vogelperspektive (fakultativ). Alternativ unternehmen Sie eine Walbeobachtungstour (fakultativ) oder lassen es sich einfach am feinsandigen Strand gut gehen.

18. Tag (DO): FRASER ISLAND – GOLD COAST

Die Fähre bringt Sie wieder zum Festland, wo die Fahrt in Richtung Gold Coast geht. Auf dem Weg halten Sie kurz im malerischen Flusshafen von Maryborough. Die Fahrt geht weiter durch das ehemalige Goldgräbergebiet von Gympie und vorbei an den Glasshouse Mountains bis nach Brisbane. Eine orientierende Stadtrundfahrt zeigt die Modernität und den Wohlstadt der, ehemals als Sträflingskolonie gegründeten, Hauptstadt Queenslands. Nun ist es nicht mehr weit bis zur Gold Coast, die gerade unter Surfern sehr bekannt ist. F

19. Tag (FR): GOLD COAST – COFFS HARBOUR

Am heutigen Tag passieren Sie die Grenze nach New South Wales. Im idyllisch gelegenen Byron Bay besuchen Sie den berühmten, historischen Leuchtturm. Sie befinden sich am östlichsten Punkt Australiens und genießen somit einen atemberaubenden Ausblick. Es bietet sich an, die Gegend bei einer Kurzwanderung zu erkunden und ein paar Urlaubserinnerungen auf einmaligen Fotos festzuhalten. Weiter geht es über Ballina und Grafton nach Coffs Harbour, der „Hauptstadt der Bananenküste“. F

20. Tag (SA): COFFS HARBOUR – SYDNEY

Auf der letzten Etappe auf dem Pacific Highway besuchen Sie das Koala Hospital in Port Macquarie. Weiter geht die Reise über Taree und Newcastle zurück in die maritime Metropole Sydney. F

21. Tag (SO): SYDNEY

Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt der Transfer zum Flughafen Sydney. F
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
25.09.2017 - 15.10.2017
20 Nächte
€ 6.798,00
23.10.2017 - 12.11.2017
20 Nächte
€ 6.798,00
20.11.2017 - 10.12.2017
20 Nächte
€ 6.678,00
25.12.2017 - 14.01.2018
20 Nächte
€ 6.678,00

Flugarrangement:
Auf Anfrage unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für ein Flugarrangement für die Lang-streckenflüge z.B. mit EMIRATES ab/bis Frank-furt/M. Richtpreis ca. 1.360,-€. Auch für die inneraustralischen Flüge unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Richtpreis ca. 830,-€ Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.
Ort
Nächte
Hotel
Kategorie
Sydney
3
Novotel Central
Alice Springs
1
Chifley Resort Alice Springs
Ayers Rock
1
Outback Pioneer Hotel
+
Kings Canyon
1
Kings Canyon Resort
Alice Springs
1
Chifley Resort Alice Springs
Palm Cove
4
Grand Chancellor
Townsville
1
Chifley Townsville
+
Whitsundays
2
Daydream Island Resort
Rockhampton
1
Travelodge Hotel
+
Fraser Island
2
Kingfisher Bay Resort
Gold Coast
1
Vibe Hotel Gold Coast
Coffs Harbour
1
Opal Cove Resort
Sydney
1
Novotel Central